Windmöller & Hölscher gehört zu den besten Arbeitgebern Deutschlands

Frank Masche, Technischer Kundenberater; ist einer der rund 2.500 Mitarbeiter in der Windmöller & Hölscher Gruppe. Im Technikum des Unternehmens ist er für die Kundenvorführungen der Druckmaschinen verantwortlich. (Bildquelle: W&H; Urheber: Niklas Stoll)
Frank Masche, Technischer Kundenberater; ist einer der rund 2.500 Mitarbeiter in der Windmöller & Hölscher Gruppe. Im Technikum des Unternehmens ist er für die Kundenvorführungen der Druckmaschinen verantwortlich. (Bildquelle: W&H; Urheber: Niklas Stoll)

Das Maschinenbauunternehmen Windmöller & Hölscher wurde beim jährlichen Ranking der Wochenzeitschrift Focus zusammen mit dem Karriere-Netzwerk Xing und dem Arbeitgeberbewertungsportal Kununu erneut als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands aufgeführt.

Nach Angaben der Herausgeber ist die Umfrage in Deutschland die größte Untersuchung ihrer Art mit über 70.000 Urteilen von Mitarbeitern zu ihrem eigenen Unternehmen. Insgesamt werden 1.000 Unternehmen aus 22 Branchen als „Beste Arbeitgeber“ Deutschlands gelistet und dürfen das Siegel „FOCUS TOP Nationaler Arbeitgeber“ tragen. Windmöller & Hölscher erreichte im Branchenranking unter den mittelständischen Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau den 27. Platz.

„Wir sind stolz, dass unsere Mitarbeiter ihre positiven Erfahrungen mit uns als Arbeitgeber teilen und wir in einer so umfassenden Befragung zu den TOP-Arbeitgebern in Deutschland gehören“, freut sich Bernd Richter, Personalchef bei W&H. Das Ergebnis des Rankings beruht auf einer repräsentativen Befragung durch das Hamburger Marktforschungsinstitut Statista, einer Befragung auf Xing sowie auf den kununu-Arbeitgeber-Bewertungen des vergangenen Jahres. Abgefragt wurden unter anderem die Zufriedenheit mit dem Führungsverhalten des Vorgesetzten, den beruflichen Perspektiven und dem Gehalt. Auch das Image des Arbeitgebers und die Weiterempfehlungsrate zählen.

„Wir haben in den letzten Monaten gleich mehrere Auszeichnungen erhalten – für unsere starke Marke, als Weltmarktführer und jetzt als Arbeitgeber. Letztlich sind diese Auszeichnungen immer auch Ansporn für uns, um im Dialog mit unseren Kunden und unseren Mitarbeitern noch besser zu werden“, so der Personalchef. Deshalb führe das Unternehmen auch regelmäßig eigene Mitarbeterbefragungen durch. Die Ergebnisse würden dazu genutzt, die Attraktivität als Arbeitgeber mit ganz konkreten Maßnahmen weiter zu steigern.

www.wuh-group.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.