Westfalen Weser Energie Paderborn stiftet „Leerstühle“

Unterstützung für die Universität Paderborn: „Leerstühle“ im Hörsaalgebäude G: Prof. Dr. Birgit Riegraf, Universität Paderborn, und Dr. Stephan Nahrath, Westfalen Weser Energie. (Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly)

Mit einer Spende von insgesamt 10.500 Euro für 15 „Leerstühle“ finanziert Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG Paderborn, vertreten durch Geschäftsführer Dr. Stephan Nahrath, einen Teil der Bestuhlung des Hörsaals G. Die Westfalen Weser Energie möchte damit ihre Verbundenheit mit der Region zeigen und ihre Verantwortung für die akademische Nachwuchssicherung demonstrieren.

„Wir freuen uns über die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Investition in Forschung – und besonders Lehre – ist eine Investition in die Zukunft unserer Region“, sind sich Dr. Stephan Nahrath und Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement Prof. Dr. Birgit Riegraf einig.

Logo und Name der Firma und der Name des Spenders sind nun an den gestifteten Stühlen und an der „Tafel der Förderer“ im Hörsaal G zu sehen.

Das regional verankerte Unternehmen mit Sitz in Paderborn, an dem 52 Kommunen und Kreise der Region beteiligt sind, sieht sich als ein regionaler Energiedienstleister und Partner der Kommunen, der vor Ort die Versorgungssicherheit gewährleistet. Die Westfalen Weser Energie-Gruppe vereint regionale Kräfte und vertritt gezielt die Interessen der Städte sowie Gemeinden und damit auch der Bürgerinnen und Bürger in der Region von Ostwestfalen-Lippe bis ins Weserbergland.

www.upb.de

Veröffentlicht von

Redaktion WIR | WIRTSCHAFT REGIONAL

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.