Sa25102014

Zuletzt aktualisiertFr, 28 Jun 2013 12pm

Back Aktuelle Seite: Home Themen Themenportal IT-Kommunikation Einen Blick in die IT-Zukunft
Mittwoch, 30 Mai 2012 16:10

Einen Blick in die IT-Zukunft

Martin Schildmacher (l.),  Klaus Wagner (2.v.r.), und Gerd Elbrächter (r.) Vorstand der MODUS Consult AG, begrüßten  Ranga Yogeshwar (2.v.l.) bekannter Wissenschafts- Journalist und TV-Moderator. Martin Schildmacher (l.), Klaus Wagner (2.v.r.), und Gerd Elbrächter (r.) Vorstand der MODUS Consult AG, begrüßten Ranga Yogeshwar (2.v.l.) bekannter Wissenschafts- Journalist und TV-Moderator. MODUS Consult AG

"FACE THE FUTURE“ – unter diesem Motto stand das vierte MODUS Consult IT-Forum, zu dem das Gütersloher Unternehmen MODUS Consult AG in das neue Theater Gütersloh geladen hatte. Über 200 Besucher, darunter viele Geschäftsführer und IT-Verantwortliche aus dem Mittelstand nutzten die Gelegenheit sich über Neuheiten, Innovationen und Visionen der IT-Welt zu informieren und auszutauschen.

Klaus Wagner, Martin Schildmacher und Gerd Elbrächter, der Vorstand der MODUS Consult AG, konnten neben Ranga Yogeshwar, dem bekannten Wissenschaftsjournalisten und TV-Moderator, den Zukunftsforscher Erik Händeler und Eduard Dell, einen ERP-Experten von Microsoft begrüßen. Die Vortragsreihe eröffnete Erik Händeler, der über die wertvollsten Ressourcen der Zukunft referierte. Der Forscher leitete aufgrund der Analyse der letzten einhundert Jahre Gesundheit und die Fähigkeit zu sozialem Kommunizieren als die wertvollsten Ressourcen der Zukunft ab. Der Microsoft Experte Eduard Dell erläuterte im Anschluss die Anforderungen an ein modernes ERP-System und gab zusammen mit seinem Kollegen Gunter Strickert sogar einen Ausblick auf Microsoft Dynamics 2013, das im Herbst erscheint. Die große Theaterbühne in Gütersloh wurde in eine futuristisch anmutende Seminarwelt verwandelt. Mit einer beeindruckenden Lasershow eröffnete der digitale Moderator die unterschiedlichen Vorträge. Die Gäste der MODUS Consult AG konnten so aus einem umfangreichen Seminar- und Workshopangebot wählen. Aus 12 Vorträgen konnte jeder Teilnehmer die für ihn relevanten Themen besuchen, die sich von IT-Trends, dem Erfahrungsbericht einer ERP-Einführung über den Nutzen von Social Media, hin zur mobilen Datenerfassung und –analyse erstreckten.Am Nachmittag beleuchtete dann Ranga Yogeshwar mit seinem Vortrag „Nächste Ausfahrt Zukunft“ den Umgang mit der wachsenden Informationsflut in modernen Gesellschaften.  Da uns eine stetig größer werdende Menge an Informationen zur Verfügung steht, wird sich zukünftig mehr denn je die Frage danach stellen, wie man Informationen filtert und bewertet. Den Kongresstag begleitete ein Duo, das die Gäste nicht nur durch das Programm führte, sondern auch einen Ausblick auf die Zukunft der Moderation gab: Business Trainerin Johanna Höpker interagierte mit „Digital Peter“, einem animierten Moderator, und sorgte für gute Unterhaltung.

Das IT-Forum wurde komplettiert durch eine umfangreiche Fachausstellung im Foyer des Theaters, in dem sich die MODUS Consult AG und ihre Partnerunternehmen präsentierten. Das interessierte Fachpublikum konnte sich über Neuentwicklungen und Innovationen informieren und diese auch direkt vor Ort testen. So war die neue App Dynamics GO aus dem Hause MODUS Consult AG verfügbar, die es ermöglicht, auch mobil und selbst bei mangelnder Netzabdeckung mit dem ERP-System im Unternehmen zu kommunizieren.

Abgerundet wurde der Abend durch die After-Business-Party in der Skylobby des Theaters, in der die Gäste des Kongresses ein leckeres Abendessen und Cocktails genießen konnten. Für musikalische Unterhaltung über den Dächern von Gütersloh sorgte das Jazz-Trio Jacú aus Paderborn.

Letzte Änderung am Mittwoch, 30 Mai 2012 16:21