Mi23072014

Zuletzt aktualisiertFr, 28 Jun 2013 12pm

Back Aktuelle Seite: Home Themen Themenportal Energie - Recycling - Umwelt
Dienstag, 22 April 2014 14:00

Maßstab für Recycling

Gütersloher Wertstoffzentrum GmbH: Das Gütersloher Wertstoffzentrum ist eines der modernsten seiner Art. Auf mehr als 50.000 qm behandelt der zertifizierte Entsorgungsfachbetrieb pro Jahr über 500.000 t an Abfällen sowie Wert- und Recyclingbaustoffen. Dabei wird ein Maximum des Abfalls der Wiederverwertung zugeführt.
Dienstag, 22 April 2014 13:35

Projekt „Energiescouts OWL“

Energiescouts aus Ostwestfalen-Lippe bringen ihre Unternehmen im Bereich Energieeffizienz voran, sparen Geld und entlasten sogar noch die Umwelt: NRW-Umweltminister Johannes Remmel unterstrich auf der diesjährigen Hannover Messe seine Unterstützung für das Projekt „Energiescouts OWL“. 172 Auszubildende aus 46 Unternehmen machen in diesem Jahr Ernst mit der Effizienzsteigerung – sie werden…
Dienstag, 22 April 2014 13:14

Qualität, die sich auszahlt

Schuko: Absaug-, Oberflächen- und Filtertechnik: Auf dem Gebiet der kosteneffizienten, umweltgerechten Entsorgung ist die Schuko Unternehmensgruppe ein Experte. Mit 160 Mitarbeitern in sieben Werken fertigt Schuko seit über 45 Jahren Absaug- und Filteranlagen, wie sie in der Holz-, Papier- und Kunststoffverarbeitung eingesetzt werden.
Dienstag, 22 April 2014 13:11

2.000 Besucher bei döpik-Biomassetagen

Informationszentrum für Holz- und Biomasseverbrennung nach Erweiterung vorgestellt: Erheblich erweitert hat die Firma döpik Umwelttechnik in den letzten Monaten ihr „Informationszentrum für Holz- und Biomasseverbrennung“. Mit einem Tag der offenen Tür im Rahmen seiner „Biomassetage“ hat das münsterländische Unternehmen den Abschluss der Erweiterung gefeiert und dabei von Freitag bis Sonntag…
Optimale Anpassung des Luftvolumenstroms: In Großraumbüros, Seminar- und Tagungsräumen, in Kantinen oder an anderen Aufenthaltsorten mit hohem Atemluftverbrauch sind leistungsstarke Lüftungsanlagen heute unverzichtbar. Gerade moderne, wärmegedämmte Gebäude würden andernfalls ihre gute Energieeffizienz einbüßen, weil bei einer Fensterlüftung in der kalten Jahreszeit bis zu 50 Prozent der erforderlichen Wärmezufuhr allein durch…