Tele Columbus geht an Kabel Deutschland

Hamburg (dapd). Deutschlands führender Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland übernimmt einem Zeitungsbericht zufolge den kleineren Konkurrenten Tele Columbus. Kabel Deutschland habe beim Rennen um den hoch verschuldeten Wettbewerber die Deutsche Telekom ausgestochen, berichtete die „Financial Times Deutschland“ am Montag unter Berufung auf informierte Kreise.

Ein Preis wurde nicht genannt. Kabel Deutschland werde dem Kartellamt entgegenkommen müssen, um die Genehmigung für den Kauf zu bekommen, heiß es weiter.

Tele Columbus mit Sitz in Berlin hat nach Firmenangaben rund 2,1 Millionen Kunden und ist vor allem in Ostdeutschland tätig. Der Umsatz lag dem Bericht zufolge 2010 bei knapp 220 Millionen Euro.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.