Vor 65 Jahren erstmalig auf der Hannover Messe: Weidmüller feiert 2017 Jubiläum

2016 durfte das Detmolder Elektrotechnikunternehmen US-Präsident Barack Obama auf seinem Stand begrüßen. (Foto: Weidmüller)

Detmold. Kommenden Montag findet in Hannover die größte Industrieschau der Welt statt. Bereits zum 70. Mal treffen sich Ende April Unternehmen aus der ganzen Welt in der niedersächsischen Landeshauptstadt, um ihre neuesten Produkte und Lösungen der Weltöffentlichkeit zu präsentieren.

Vor 65 Jahren erstmalig auf der Hannover Messe: Weidmüller feiert 2017 Jubiläum weiterlesen

Weidmüller für außerordentliche Mitarbeiterorientierung mit Arbeitgeber-Gütesiegel ausgezeichnet

Trugen maßgeblich zu der positiven Bewertung und Auszeichnung bei: Die sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten und Schulungsangebote der Weidmüller Gruppe. (Foto: Weidmüller)

Detmold. Das Detmolder Elektrotechnikunternehmen Weidmüller wurde Ende Februar zum neunten Mal in Folge mit dem Arbeitgeber-Gütesiegel „Top Arbeitgeber für Ingenieure“ vom Top Employers Institute ausgezeichnet. Die Zertifizierung wird jährlich an Unternehmen mit sehr guter Personalführung und -strategie verliehen.

Weidmüller für außerordentliche Mitarbeiterorientierung mit Arbeitgeber-Gütesiegel ausgezeichnet weiterlesen

Weidmüller Interview: Maschinenbau ist der Vorreiter der Digitalisierung

Dr. Patrick-Benjamin Bök (Foto: Westend Medien GmbH)

Dr. Patrick-Benjamin Bök, Vice President Global Factory Digitalization & Intelligence bei Weidmüller, spricht über die Rolle von Augmented Reality bei der Werksplanung der Zukunft und gibt eine Prognose über die wachsende Flexibilität beim Maschinenbau ab.

Weidmüller Interview: Maschinenbau ist der Vorreiter der Digitalisierung weiterlesen

„Beim Arbeitsschutz müssen die Kollegen selbst mitentscheiden können.“

Arbeitsschutz und die damit einhergehenden Regulierungen gelten in vielen Unternehmen als Reizthema. Dabei sind Maßnahmen zur Arbeitssicherheit auch unproblematisch umzusetzen, wenn man die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in wichtige Entscheidungen mit einbezieht. Mark Edler, Leiter Global EHS (Environmental Health and Safety) bei Weidmüller, erzählt in anhängendem Interview, wie das Konzept zum Arbeitsschutz beim Detmolder Elektrotechnikspezialisten aussieht.

„Beim Arbeitsschutz müssen die Kollegen selbst mitentscheiden können.“ weiterlesen

Weidmüller gehört zu den Top-500 Familienunternehmen in Deutschland

Stolz präsentiert Weidmüller Vorstandssprecher Jörg Timmermann (re.) im Beisein von Stefan Heidbreder (li.), Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen, die bedeutende Auszeichnung. (Foto: Weidmüller)

Die Stiftung Familienunternehmen zeichnet den Detmolder Elektrotechnikspezialisten als eines der 500 bedeutendsten deutschen Familienunternehmen aus.

Weidmüller gehört zu den Top-500 Familienunternehmen in Deutschland weiterlesen

Weidmüller Interview: Kundennähe führt zu effizienten Lösungen

Jörg Scheer, Leiter der Division Device Manufacturer bei der Weidmüller Gruppe. (Foto: Weidmüller)

„Bei der Entwicklung von Produktlösungen ist das Wissen um die konkreten Anforderungen das zentrale Erfolgskriterium“

Weidmüller Interview: Kundennähe führt zu effizienten Lösungen weiterlesen

Weidmüller Gruppe feiert ersten Spatenstich für neues Customer & Technology Center in Detmold

Spatenstich Customer & Technology Center (v.l.n.r,): José Carlos Álvarez Tobar (Vertriebsvorstand), Elke Eckstein (Vorstand Operations), Dr. Axel Lehmann (Landrat Kreis Lippe), Rainer Heller (Bürgermeister Detmold), Jörg Timmermann (Finanzvorstand), Christian Gläsel (Aufsichtsratsvorsitzender), Dr. Peter Köhler (Vorstandsvorsitzender), Markus Sommer (Köster GmbH), Helene Derksen-Riesen (Leiterin Facility Management), Helmut Merwitz (Architekt) (Foto: Weidmüller)

Zum symbolischen Spatenstich für das neue knapp 12.000 Quadratmeter große Customer & Technology Center (CTC) trafen sich am Donnerstag neben dem Landrat des Kreises Lippe Dr. Axel Lehmann auch die beteiligten Dienstleister, Baufirmen und Vertreter von Weidmüller auf dem Gelände an der Klingenbergstraße.

Weidmüller Gruppe feiert ersten Spatenstich für neues Customer & Technology Center in Detmold weiterlesen

Auszubildende und Studierende bei Weidmüller feiern ihren hervorragenden Abschluss

Freuten sich über den sehr guten Abschluss: Die Auszubildenden und Studierenden von Weidmüller bei der Übergabe im Pavillon. (Foto: Weidmüller)

Detmold. 34 junge Frauen und Männer erhielten am 16. Februar am Hauptsitz des Detmolder Elektrotechnikunternehmens Weidmüller ihre Ausbildungszeugnisse. „Von den 23 Auszubildenden haben acht Auszubildende die Note 1 erhalten und zwölf Auszubildende die Note 2. Insgesamt erreichten unsere Auszubildenden im Durschnitt die Note 1,8 – ein sehr gutes Ergebnis und ein Beweis für die hervorragende Ausbildung in unserem Haus“, betont Dr. Eberhard Niggemann, Leiter der Weidmüller Akademie.

Auszubildende und Studierende bei Weidmüller feiern ihren hervorragenden Abschluss weiterlesen

Hannover Messe Preview: Weidmüller überzeugt mit Industrial Analytics-Lösung für datengetriebene Services

Tobias Gaukstern (li.) erklärte den zahlreichen Journalisten die Vorteile der Industrial Analytics Lösung von Weidmüller genauer. (Foto: Weidmüller)

Hannover/Detmold. In rund zehn Wochen öffnet auf dem Messegelände Hannover die weltgrößte Industrieschau wieder ihre Türen. Bereits heute gab es dort mit der Hannover Messe Preview erste Ausblicke auf die 70. Auflage der Messe. Auch die Weidmüller Gruppe aus Detmold präsentierte den über 120 teilnehmenden Journalisten aus der ganzen Welt seine neueste Lösung im Bereich Industrial Analytics anhand einer eigens entwickelten App.

Hannover Messe Preview: Weidmüller überzeugt mit Industrial Analytics-Lösung für datengetriebene Services weiterlesen

Weidmüller erwartet Umsatz auf Vorjahresniveau

Detmold. Das Elektrotechnikunternehmen Weidmüller erwartet nach einem schwachen ersten Quartal 2016 einen Gesamtumsatz auf Vorjahresniveau. Das gab das Unternehmen auf dem diesjährigen Jahresabschlussgespräch am Hauptsitz in Detmold bekannt. „Das langsamere Wachstum in China und negative Währungseffekte haben sich auf unsere Umsatzentwicklung ausgewirkt“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Dr. Peter Köhler. Hinzu kommen der Einbruch des Projektgeschäfts in der Prozessindustrie infolge des gesunkenen Ölpreises und die Verschiebung von Projekten im Photovoltaik- und Windbereich.

Weidmüller erwartet Umsatz auf Vorjahresniveau weiterlesen