Stallkamp übernimmt Produktsparte von Nock

Die Erich Stallkamp ESTA GmbH mit Sitz im niedersächsischen Dinklage übernimmt die Produktsparte Separationstechnik der badischen Nock GmbH mit Sitz in Friesenheim.

Stallkamp übernimmt Produktsparte von Nock weiterlesen

GARANT Gruppe wuchs 2016 um exakt 10 Prozent

Dipl. Kfm. Torsten Goldbecker, Geschäftsführer der GARANT Holding GmbH: „Mit der qualitativen und personellen Weiterentwicklung unserer Einkaufsorganisation und einem vorausschauenden Lieferanten- und Sortiments-Management arbeiten wir konsequent daran, auch in sich weiter konzentrierenden Beschaffungsmärkten die Warenversorgung für unsere Partner nachhaltig sicherzustellen“. (Foto: Garant)

Das Jubiläumsjahr zum 60-jährigen Bestehen brachte der GARANT Gruppe in Rheda-Wiedenbrück 2016 ein Umsatzwachstum von zehn Prozent. Wie die Verbandsgeschäftsführer Torsten Goldbecker und Jens Hölper aktuell mitteilen, sei man gegenüber der allgemeinen Entwicklung im Einrichtungs- und SHK-Bereich damit erneut überproportional stark gewachsen. Konkrete Umsatzzahlen nennt die GARANT Gruppe traditionell nicht.

GARANT Gruppe wuchs 2016 um exakt 10 Prozent weiterlesen

FRIWO zeigt außergewöhnlich starkes erstes Quartal

Ostbevern. Die FRIWO AG hat ein außergewöhnliches starkes erstes Quartal 2017 verzeichnet. Der Konzernumsatz des Herstellers hochwertiger Ladegeräte, Stromversorgungen, Akkupacks und LED-Treiber nahm von Januar bis März dieses Jahres gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 20,7 Prozent auf 40,6 Mio. Euro zu.

FRIWO zeigt außergewöhnlich starkes erstes Quartal weiterlesen

Financial Times kürt die 1000 wachstumsstärksten Unternehmen

Die Secura Reifenservice GmbH zählt zu den 1.000 Unternehmen in Europa mit dem stärksten Umsatzwachstum zwischen 2012 und 2015. Im Ranking von Financial Times und statista belegt der Partner der nationalen Fachhandelsmarke Premio Platz 306. Für den erstmals herausgegebenen Report „FT1000: Europe’s Fastest Growing Companies“ wurden zigtausende europäische Unternehmen untersucht.

Financial Times kürt die 1000 wachstumsstärksten Unternehmen weiterlesen

Wittich wächst stärker als die Kraftfahrzeugteile-Branche

Bielefeld. Die Bielefelder Wittich-Gruppe, mit 180 Mitarbeiter an zehn Standorten der bedeutendste familiengeführte Fahrzeugteile-Großhändler in der Region, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 seinen Umsatz um 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Trotz Investitionen in neue Standorte und mehr Personal stieg auch das Ergebnis vor Steuern. „Die Zahlen entsprechen unseren Erwartungen, wir sind mit 2016 sehr zufrieden“, sagte gestern der Geschäftsführende Gesellschafter Matthias Wittich.

Wittich wächst stärker als die Kraftfahrzeugteile-Branche weiterlesen

Dr. Oetker zieht positive Bilanz des Geschäftsjahres 2016

Bielefeld. „In einer international weiterhin politisch wie auch wirtschaftlich angespannten Lage hat Dr. Oetker das Geschäftsjahr 2016, trotz herausfordernder Rahmenbedingungen in vielen Ländern, sehr ordentlich abgeschlossen und konnte strategisch wichtige Weichen für die Zukunft stellen. Wir haben zielgerichtet bestehende Märkte bearbeitet und neue ausländische Märkte erschlossen.

Dr. Oetker zieht positive Bilanz des Geschäftsjahres 2016 weiterlesen

Weidmüller erwirtschaftet 2016 Umsatz auf Vorjahresniveau

Der Vorstand der Weidmüller Gruppe (v.l.n.r.): Elke Eckstein (Vorstand Operations), Jörg Timmermann (Vorstandssprecher und Finanzvorstand) und José Carlos Álvarez Tobar (Vertriebsvorstand) (Foto: Weidmüller)

Detmold/Hannover. Das Elektrotechnikunternehmen Weidmüller ist nach einem schwächeren Geschäftsjahr 2016 mit einem Rekordergebnis im ersten Quartal in das Jahr 2017 gestartet. Das gab das Detmolder Unternehmen auf der jährlichen Pressekonferenz während der Hannover Messe bekannt.

Weidmüller erwirtschaftet 2016 Umsatz auf Vorjahresniveau weiterlesen

Hettich Unternehmensgruppe verzeichnet 2016 Umsatzplus von 3,75 Prozent

Die Hettich Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Kirchlengern erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von 913 Mio. Euro. Dies entspricht einem Umsatzplus von 3,75 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2015: 880 Mio. Euro).

Hettich Unternehmensgruppe verzeichnet 2016 Umsatzplus von 3,75 Prozent weiterlesen

bugatti Holding Brinkmann setzt Wachstumskurs fort

Herford. Die bugatti Holding Brinkmann GmbH & Co. KG befindet sich weiter im Aufwind. Der Umsatz stieg 2016 auf 225 Millionen Euro (ohne Lizenzumsätze), nach 222 Millionen Euro im Vorjahr. Damit realisierte das Herforder Unternehmen im dritten Jahr in Folge ein Plus. Außerdem koppelte der Modehersteller sich erneut vom rückläufigen Trend der Bekleidungsbranche ab, die 2016 ein Minus von 3,8 Prozent1 erwirtschaftete.

bugatti Holding Brinkmann setzt Wachstumskurs fort weiterlesen

SAP-Beratungshaus itelligence plant weiterhin starkes Wachstum und erwirbt neues Bürogebäude in Dresden

Norbert Rotter, Vorstandsvorsitzender itelligence AG. (Foto: itelligence)

Dresden/Bielefeld. Nach der Übernahme des Application Management- und Cloud-Spezialisten BIT.Group im sächsischen Bautzen wird das SAP-Beratungshaus itelligence auch sein Engagement in der sächsischen Landeshauptstadt weiter intensivieren.

SAP-Beratungshaus itelligence plant weiterhin starkes Wachstum und erwirbt neues Bürogebäude in Dresden weiterlesen