Maschinenbau NRW: Positive Signale nach langer Durststrecke

Maschinenbau NRW
Auftragseingang im Maschinenbau NRW. Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2015 = 100 (Bild: VDMA)

Düsseldorf. Der Auftragseingang im Maschinenbau NRW verzeichnete im November 2017 ein Plus von 14 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von +9 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei +16 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau, die Aufträge aus dem Euro-Raum lagen bei +11 Prozent.

Maschinenbau NRW: Positive Signale nach langer Durststrecke weiterlesen

Agentur für arbeit: Arbeitsmarkt zeigt Stärke in 2017

Agentur für Arbeit: Jahresbilanz im Stadtgebiet Bielefeld und im Kreis Gütersloh
Agentur für Arbeit: Jahresbilanz im Stadtgebiet Bielefeld und im Kreis Gütersloh. Sinkende Jugendarbeitslosigkeit trotz Zuwanderung junger Geflüchteter Gemeldete Stellen meist unbefristet und in Vollzeit. (Bild: geralt/ pixabay)

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Bielefeld, zu dem das Stadtgebiet Bielefeld und der Landkreis Gütersloh zählen, zeigte 2017 ein gutes Potenzial, das mit einem hohen Beschäftigungsstand erschlossen werden konnte. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten zeigt ein sehr gutes Niveau und belief sich zum Stichtag 31. März 2017 auf 319.565 Personen. Sie stieg in den letzten drei Jahren kontinuierlich um 9,6 Prozent.

Agentur für arbeit: Arbeitsmarkt zeigt Stärke in 2017 weiterlesen

Günstige Entwicklung am Arbeitsmarkt hält an

Netwicklung am Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote sinkt auf 2,8 Prozent
Arbeitslosenquote sinkt auf 2,8 Prozent, Rückgang der Arbeitslosigkeit besonders bei Jugendlichen bis 25 Jahren, Personalnachfrage der Betriebe weiter konstant hoch (Bild: Agentur für Arbeit)

Der Arbeitsmarkt an Ems und Vechte zeigt sich weiter in guter Form. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Nordhorn ist im Oktober um 0,1 auf 2,8 Prozent gesunken und liegt weiter unter dem Vorjahreswert. Mit 7.100 Personen waren bei den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit und den Jobcentern 337 Personen bzw. 4,5 Prozent weniger erwerbslos gemeldet als im September.

Günstige Entwicklung am Arbeitsmarkt hält an weiterlesen

Maschinenbau NRW Auftragseingang

Maschinenbau NRW Auftragseingang Statistik
Auftragseingang im Maschinenbau NRW. Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2010 = 100 (Quelle: VDMA-Statistik)

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete im August 2017 ein Plus von 1 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von -9 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei +7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW Auftragseingang weiterlesen

Sparkassen-Tourismusbarometer: Übernachtungen in Westfalen-Lippe

Laut Sparkassen-Tourismusbarometer geben sich die meisten der westfälisch-lippischen Touristiker zufrieden.
Laut Sparkassen-Tourismusbarometer geben sich die meisten der westfälisch-lippischen Touristiker mit der bisherigen Entwicklung zufrieden oder sogar sehr zufrieden. (Quelle: dwif)

Münster. Der Tourismus in Westfalen-Lippe hat sich im ersten Halbjahr des Jahres positiv entwickelt. Die Übernachtungszahlen stiegen im Vergleich zum Vorjahreswert um 604.000 auf 12.708.508 an – das entspricht einem Plus von 5,0 Prozent. Dieses Wachstum liegt deutlich über dem Bundestrend (+3,2 %). Noch dynamischer präsentiert sich die Entwicklung mit einem Zuwachs von 5,6 % in Nordrhein-Westfalen. Das geht aus dem heute veröffentlichten Infobrief zum Sparkassen-Tourismusbarometer hervor, das der Sparkassenverband Westfalen-Lippe herausgibt.

Sparkassen-Tourismusbarometer: Übernachtungen in Westfalen-Lippe weiterlesen

Saisonal typischer Anstieg der Arbeitslosenzahlen

Arbeitslosenzahlen im Jahresverlauf bis Juli 2017 (Bild: Bundesagentur für Arbeit)
Arbeitslosenzahlen im Jahresverlauf bis Juli 2017 (Bild: Bundesagentur für Arbeit)

Saisonal typisch steigen die Arbeitslosenzahlen an Ems und Vechte zur Sommerzeit. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Nordhorn ist im Juli um 0,3 auf 3,4 Prozent gestiegen, liegt aber weiter unter dem Vorjahreswert. Mit 8.505 Personen waren bei den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit und den Jobcentern 550 Personen bzw. 6,9 Prozent mehr erwerbslos gemeldet als im Juni.

Saisonal typischer Anstieg der Arbeitslosenzahlen weiterlesen

bvdm: Printwerbung wieder im Aufschwung

Statistik zu den Brutto-Ausgaben in Printwerbung (alle Segmente) (Grafik: bvdm)

Zum dritten Mal in Folge steigen die Bruttowerbeausgaben für Print. Das zeigt die aktuelle Bilanz zum Bruttowerbemarkt des Marktforschungsunternehmens Nielsen. 2016 wurden rund 10,5 Milliarden Euro in Printwerbung investiert – ein Zuwachs von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Seit 2013 ist der Wert um fast 400 Millionen Euro gestiegen.

bvdm: Printwerbung wieder im Aufschwung weiterlesen

Maschinenbau NRW: Lichtblick bleibt aus

Auftragseingang im Maschinenbau NRW Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2010 = 100 (Quelle: VDMA-Statistik)
Auftragseingang im Maschinenbau NRW Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2010 = 100 (Quelle: VDMA-Statistik)

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete im Juli 2016 ein Minus von 12 Prozent (bundesweit -19 Prozent). Bei der Inlandsnachfrage gab es ein Minus von 18 Prozent (bundesweit -34 Prozent). Das Auslandsgeschäft lag bei -8 Prozent (bundesweit -9 Prozent) im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW: Lichtblick bleibt aus weiterlesen

Maschinenbau NRW: Februar ohne Impulse

Auftragseingang im Maschinenbau NRW Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2010 = 100 (Quelle: vdma)
Auftragseingang im Maschinenbau NRW Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2010 = 100 (Quelle: VDMA-Statistik)

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete im Februar 2016 ein Minus von 4 Prozent (bundesweit +7 Prozent). Bei der Inlandsnachfrage gab es ein Plus von 3 Prozent (bundesweit +12 Prozent). Das Auslandsgeschäft lag bei -8 Prozent (bundesweit +5 Prozent) im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW: Februar ohne Impulse weiterlesen

Ahlers im Geschäftsjahr 2014/15

Ahlers konzernzahlen (Bildquelle: Ahlers AG)
Ahlers konzernzahlen (Bildquelle: Ahlers AG)

Der Umsatz ist im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/15 von 257,1 Mio. EUR um 5,9 Prozent auf 241,9 Mio. EUR gesunken. Verantwortlich für diesen Rückgang waren im Wesentlichen drei Faktoren. Die Krise in Russland und der Ukraine führte zu einem Umsatzrückgang von 9,0 Mio. EUR. Hinzu kamen die Halbierung des Umsatzes mit dem letzten großen Private Label Kunden um 4,2 Mio. EUR und der Umsatzrückgang von Gin Tonic um 2,1 Mio. EUR.

Ahlers im Geschäftsjahr 2014/15 weiterlesen