Prozesssicherheit im Sanitärhandel

Warendorf. Das Sortiment von Sanitop-Wingenroth ist mit etwa 17.000 Artikeln nicht nur sehr umfangreich, auch die Heterogenität der lieferbaren Produkte ist beachtlich und stellt die Lagerverwaltung vor eine große Herausforderung. So finden sich sperrige Whirlpools genauso im Sortiment wie kleine Dichtungsringe.

Prozesssicherheit im Sanitärhandel weiterlesen

opwoco eröffnet weiteren Standort im Hafen von Münster

Münster. opwoco setzt einen neuen Meilenstein in seiner Unternehmensgeschichte und eröffnet einen Zweitsitz in Münster. Zukünftig wird das Unternehmen am Kreativkai in Münsters Hafen zu finden sein, einem Ort an dem innovative Startups mit der Industrie, dem Mittelstand und Institutionen zusammenkommen, um gemeinsam digitale Projekte zu entwickeln und proaktiv zur Wirtschaft des Münsterlandes und Nordrhein-Westfalens beizutragen.

opwoco eröffnet weiteren Standort im Hafen von Münster weiterlesen

SALT AND PEPPER setzt Wachstumskurs fort

Sven Scholz_Vorsitzender der Geschäftsführung SALT AND PEPPER Holding GmbH & Co. KG (Foto: SALT AND PEPPER)

Bremen. Die SALT AND PEPPER Gruppe schloss das Geschäftsjahr 2016/2017, das am 31. März 2017 endete, erfolgreich ab. Das Bremer Unternehmen mit neun Standorten in Deutschland und zwei Niederlassungen in China steigerte den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um rund 25% auf 37,6 Mio. Euro und wuchs damit deutlich über Plan.

SALT AND PEPPER setzt Wachstumskurs fort weiterlesen

SALT AND PEPPER Software Solutions wächst weiter

Das Team der SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG (Foto: SALT AND PEPPER)

Osnabrück. SALT AND PEPPER Software Solutions ist weiterhin auf Erfolgskurs und hat zum 01.05.2017 ein neues und größeres Quartier in einem historischen Gebäude in Osnabrück bezogen. Grund für den Umzug ist das rasante Wachstum des Software-Spezialisten. In den vergangenen zwölf Monaten hat sich die Teamgröße mit aktuell 50 Mitarbeitern mehr als verdoppelt.

SALT AND PEPPER Software Solutions wächst weiter weiterlesen

Kuper in Rietberg baut Digitalstrategie aus und führt neue Softwarelösung ein

Kuper in Rietberg digitalisiert den Service. Eliyo Elma hat sich mit der neuen Technik bereits vertraut gemacht. Er ist einer von insgesamt 28 Servicetechnikern, die ab sofort mit der neuen Softwarelösung beim Kunden sind. (Foto: Kuper)

Rietberg. Kuper in Rietberg baut seine Digitalstrategie konsequent aus. Das Unternehmen setzt eine neue Software für den Service ein, die erhebliche Vorteile bringt, sowohl für die Kunden als auch für Kuper selbst. Solche Softwarelösungen gehören in der Branche immer noch nicht zum Alltagsgeschäft.

Kuper in Rietberg baut Digitalstrategie aus und führt neue Softwarelösung ein weiterlesen

SALT AND PEPPER Software Solutions unterstützt den GIRLS‘DAY 2017

Bremen/Osnabrück. April findet der Girls’Day statt, der bundesweit von vielen staatlichen Schulen angeboten wird. Auch SALT AND PEPPER Software Solutions beteiligt sich am Standort Osnabrück an dem Tag, um fünf jungen Schülerinnen Einblicke in verschiedene Bereiche der Softwareentwicklung im Unternehmen zu geben.

SALT AND PEPPER Software Solutions unterstützt den GIRLS‘DAY 2017 weiterlesen

SALT AND PEPPER Software expandiert und eröffnet Standort in Hamburg

Tim Schönfeld, Business Manager, SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG. (Foto: SALT AND PEPPER)

Osnabrück/Hamburg. SALT AND PEPPER Software Solutions, das Softwarehaus der SALT AND PEPPER Gruppe, eröffnet nur 1,5 Jahre nach Gründung einen zweiten Standort. Nach Osnabrück folgt nun Hamburg. SALT AND PEPPER Software Solutions beschäftigt in Osnabrück aktuell rund 50 Mitarbeiter. In Hamburg startet das Unternehmen mit 10 Kollegen. Die Standortleitung übernimmt Tim Schönfeld.

SALT AND PEPPER Software expandiert und eröffnet Standort in Hamburg weiterlesen

Zur rechten Zeit am rechten Ort

Bei der Entscheidung für das robuste Smartphone CipherLab RS30 gaben Ergonomie, Preis und Leistungsmerkmale den Ausschlag. (Foto: AISCI)

Spedition Bönders beliefert deutschlandweit die Vertragswerkstätten eines führenden deutschen Automobilproduzenten mit Ersatzteilen. Um die Qualitätsanforderungen der Kunden zu erfüllen, setzt Bönders seit einigen Jahren zur Ablieferdokumentation auf Handheld PCs von CipherLab und maßgeschneiderte Software von AISCI Ident. Auch für die nächste Generation kommt diese Kombination zum Einsatz, diesmal auf Basis von Android OS.

Zur rechten Zeit am rechten Ort weiterlesen

FactoryHack 2017: weltweit größter industrieller Hackathon in Ostwestfalen-Lippe

Hacker-Teams übernehmen die SmartFactoryOWL beim weltweit größten industriellen Hackathon in Ostwestfalen-Lippe – dem FactoryHack2017. (Foto: CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT))
Hacker-Teams übernehmen die SmartFactoryOWL beim weltweit größten industriellen Hackathon in Ostwestfalen-Lippe – dem FactoryHack2017. (Foto: CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT))

Lemgo. „FactoryHack2017“ – Was klingt wie ein krimineller Akt, ist in Wirklichkeit ein digitales Programmier-Festival, das am ersten Märzwochenende in Ostwestfalen-Lippe stattfindet. Beim weltweit größten industriellen Hackathon, sind kreative Köpfe aus den IT- und Ingenieurwissenschaften eingeladen, innerhalb von 42 Stunden, mit neuesten Technologien und Materialien nützliche, innovative bzw. unterhaltsame Software-Produkte zu entwickeln.

FactoryHack 2017: weltweit größter industrieller Hackathon in Ostwestfalen-Lippe weiterlesen

blue:solution software GmbH investiert 2,2 Millionen Euro in die Region

Bodenplatte und Außenmauern vom Neubau des Bürogebäudes der blue:solution software GmbH sind bereits zu erkennen. Rund 1.200 Quadratmeter Bürofläche sind im Herbst 2017 einzugsfertig. (Foto: blue:solution software GmbH)
Bodenplatte und Außenmauern vom Neubau des Bürogebäudes der blue:solution software GmbH sind bereits zu erkennen. Rund 1.200 Quadratmeter Bürofläche sind im Herbst 2017 einzugsfertig. (Foto: blue:solution software GmbH)

Rheine. Beim Softwareunternehmen blue:solution software GmbH wehen die Unternehmensfahnen im Zukunftswind. Es ist keine leichte Brise, die das Unternehmen aus Rheine vorantreibt. Und zwar so schnell, dass die Büroräume am aktuellen Standort an der Münsterstraße 57 a langsam aber sicher zu klein werden. Deshalb nimmt blue:solution software GmbH jetzt rund 2,2 Millionen Euro in die Hand und errichtet ein Bürokomplex im Innovationsquartier hinter dem Bahnhof Rheines. „Wir haben uns ganz bewusst für das Quartier entschieden, denn Innovation passt einfach zu unserer Unternehmensphilosophie“, erklärt Ralf Rüschoff, Geschäftsführer der blue:solution software GmbH.

blue:solution software GmbH investiert 2,2 Millionen Euro in die Region weiterlesen