Phoenix Contact übernimmt Epsilon

Sandra Klocke von Phoenix Contact freut sich über die Kooperation mit Epsilon (Foto: Phoenix Contact)
Sandra Klocke,  Vice President der Business Unit Marking and Installation, freut sich über die Kooperation mit Epsilon (Foto: Phoenix Contact)

Paderborn/Villingen-Schwenningen. Die Phoenix Contact-Unternehmensgruppe hat zum 31.08.2017 das baden-württembergische Unternehmen Epsilon, Gesellschaft für technische Informatik mbH, übernommen. Phoenix Contact übernimmt Epsilon weiterlesen

NRW.BANK investiert in innovative Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe

Die NRW.BANK hat gemeinsam mit der Sparkasse Paderborn-Detmold, der Phoenix Contact Innovation Ventures GmbH und der EnjoyVenture Management GmbH den Technologiefonds OWL gegründet. Der neue Fonds fokussiert sich auf Seed- und Start-up-Finanzierungen junger, technologieorientierter Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe. Zur regionalen Verankerung in der Region sind it’s OWL und die Universität Paderborn beratend in den Fonds eingebunden.

NRW.BANK investiert in innovative Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe weiterlesen

Phoenix Contact erwirbt Logistik- und Produktionshalle in Paderborn

Logistik- und Produktionshalle am Standort Paderborn. (Foto: Phoenix Contact)

Die Phoenix Contact Power Supplies GmbH hat in Paderborn jetzt auch die ehemalige Logistik- und Produktionshalle der Hella KGaA Hueck & Co. erworben. Diese wurde in den Jahren 2000/2002 im Gewerbegebiet Barkhausen Nord zusammen mit einem Bürogebäude errichtet, das Phoenix Contact bereits seit vier Jahren besitzt.

Phoenix Contact erwirbt Logistik- und Produktionshalle in Paderborn weiterlesen

Wave Trophy 2017: Zwei Teams von Phoenix Contact nehmen teil

Nehmen für Phoenix Contact an der Wave Trophy 2017 teil (v.l.n.r.): Frank Knafla, Lukas Troschinski, Frank Schröder und Viktor Dederer (Foto: Phoenix Contact)

Für die siebte Wave Trophy, die am 9. Juni beginnt, gehen wieder zwei Teams von Phoenix Contact ins Rennen: Die E-Youngsters mit den beiden Auszubildenden Lukas Troschinski und Viktor Dederer und das Team Frank und Frank mit Frank Knafla und Frank Schröder.

Wave Trophy 2017: Zwei Teams von Phoenix Contact nehmen teil weiterlesen

Abschlussmeldung FMB-Süd: Erfolgreiche Messepremiere – 144 Aussteller – Hohe Qualität der Gespräche

Zum Abschluss der ersten FMB-Süd in Augsburg zieht der Messeveranstalter Clarion Events ein rundum positives Fazit. Auch die befragten Aussteller sind mit der Messe zufrieden: Sie konnten während der zwei Messetage hochwertige Kontakte knüpfen. Der Termin für die nächste FMB-Süd im Februar 2018 steht bereits fest.

Abschlussmeldung FMB-Süd: Erfolgreiche Messepremiere – 144 Aussteller – Hohe Qualität der Gespräche weiterlesen

Erstes „After-Work-Concert“ von Phoenix Contact in Schieder

(v.l.) Eva van Grinven , Peter Vigh, Lars Niederstraßer und Kirstin Niederstraßer sind das „Berlage Saxophone Quartet“. (Foto: Berlage Saxophone Quartet)

Phoenix Contact startet jetzt mit einer eigenen Kulturveranstaltung: „After- Work-Concert“. Die Reihe sieht jährlich zwei Konzerte im Training Center des Unternehmens in Schieder vor. In Kooperation mit der Blomberger Kulturwissenschaftlerin Bettina Nolting werden Musikerinnen und Musiker, die eine klassische Ausbildung besitzen, für „Crossover“-Konzerte gewonnen. Das Repertoire ist ein Mix von Jazz, Swing, Chanson, 1920er Jahre-Musik und Klassik. Die Konzerte sind öffentlich. Der Veranstaltungsort Schieder ist bewusst gewählt, um den Raum Südost- Lippe kulturell zu bereichern.

Erstes „After-Work-Concert“ von Phoenix Contact in Schieder weiterlesen

Dr. Martin Heubeck scheidet als Geschäftsführer von Phoenix Contact aus

In der Geschäftsführung der Phoenix Contact GmbH & Co KG, Blomberg, gibt es eine Veränderung; Dr. Martin Heubeck scheidet als Geschäftsführer aus. Dazu erklären die Gesellschafter und der Beirat von Phoenix Contact:

Dr. Martin Heubeck scheidet als Geschäftsführer von Phoenix Contact aus weiterlesen

OWL-Kulturförderpreis an Unternehmen aus der Region verliehen

Preisträger und Ehrengäste beim OWL Kulturförderpreis 2016: Stefan Kremlin, Brauns-Heitmann GmbH, Dirk Petermann, Brauns-Heitmann GmbH, Friedhelm Rieke, Geschäftsführer Stadtwerke Bielefeld, Juryvorsitzender Dr. Florian Böllhoff, Dr. Andreas Ball, KPMG AG, Regierungspüräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Ole Möhlenkamp, Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen, Landrat Dr. Axel lehmann, Vorsitzender Fachbeirat Kultur der OWL GmbH, Eva-Maria Alberts, alberts.architekten, Angela Josephs, Phoenix Contact, Herbert Sommer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH, Dr. Reinhard Zinkann, Miele Cie. KG und Schirmherr, Herbert Weber, Geschäftsführer OWL GmbH, Thomas Niehoff, Hauptgeschäftsführer IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Marc Wübbenhorst, alberts.architekten, und Bürgermeister Michael Dreier, Paderborn (v.l.n.r.).
Preisträger und Ehrengäste beim OWL Kulturförderpreis 2016: Stefan Kremlin, Brauns-Heitmann GmbH, Dirk Petermann, Brauns-Heitmann GmbH, Friedhelm Rieke, Geschäftsführer Stadtwerke Bielefeld, Juryvorsitzender Dr. Florian Böllhoff, Dr. Andreas Ball, KPMG AG, Regierungspüräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Ole Möhlenkamp, Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen, Landrat Dr. Axel lehmann, Vorsitzender Fachbeirat Kultur der OWL GmbH, Eva-Maria Alberts, alberts.architekten, Angela Josephs, Phoenix Contact, Herbert Sommer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH, Dr. Reinhard Zinkann, Miele Cie. KG und Schirmherr, Herbert Weber, Geschäftsführer OWL GmbH, Thomas Niehoff, Hauptgeschäftsführer IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Marc Wübbenhorst, alberts.architekten, und Bürgermeister Michael Dreier, Paderborn (v.l.n.r.).

Bielefeld / Paderborn. Besondere Anerkennung für großartiges Engagement. Die OstWestfalenLippe GmbH hat am Donnerstag im Historischen Rathaus von Paderborn den OWL-Kulturförderpreis 2016 an die Unternehmen alberts.architekten aus Bielefeld, die Brauns-Heitmann GmbH & Co. KG aus Warburg und Phoenix Contact Deutschland aus Blomberg verliehen. Einen Sonderpreis erhielten die Stadtwerke Bielefeld.

OWL-Kulturförderpreis an Unternehmen aus der Region verliehen weiterlesen

Pressekonferenz von Phoenix Contact auf der SPS IPC Drives 2016

Auf der Automatisierungs-Fachmesse SPS IPC Drives (22.-24. November 2016) in Nürnberg hat Geschäftsführer Roland Bent anlässlich einer Pressekonferenz über den konjunkturellen Verlauf des Jahres 2016 gesprochen, in dem sich der Trend aus 2015, den die marktökonomischen Effekte der Weltwirtschaft bestimmt hatten, weiter fortgesetzt hat.

Pressekonferenz von Phoenix Contact auf der SPS IPC Drives 2016 weiterlesen

Sekundarschule Blomberg und Phoenix Contact starten Zusammenarbeit

Unterzeichneten Kooperationsvertrag: (v.l.n.r.) Koordinatorin Ute Toepelt und Rektorin Ursula König von der Sekundarschule Blomberg sowie Bildungsleiter Hermann Trompeter und Koordinator Martin Heringlake von Phoenix Contact (Foto: Phoenix Contact)
Unterzeichneten Kooperationsvertrag: (v.l.n.r.) Koordinatorin Ute Toepelt und Rektorin Ursula König von der Sekundarschule Blomberg sowie Bildungsleiter Hermann Trompeter und Koordinator Martin Heringlake von Phoenix Contact (Foto: Phoenix Contact)

Die städtische Sekundarschule Blomberg und Phoenix Contact haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, mit der sie ihre Zusammenarbeit intensivieren wollen. Ziel der Kooperation ist es, den fachlichen und überfachlichen Schulunterricht zu bereichern und vor allem den Praxisbezug zu stärken.

Sekundarschule Blomberg und Phoenix Contact starten Zusammenarbeit weiterlesen