Begeisterung beim 1. E-Commerce Barcamp in Ostwestfalen Lippe

Die Initiatoren und Partner des 1. E-Commerce Barcamp in Bielefeld. (Foto: Press Medien)

Am 09.02.2017 trafen sich Online Shop-Betreiber, Programmierer, Online Marketing und E- Commerce Verantwortliche sowie solche, die es werden wollen der Region Ostwestfalen Lippe in der Bielefelder SchücoArena zum ersten E-Commerce BarCamp OWL. 158 Teilnehmer namhafter Unternehmen der Region diskutierten in offenen Runden die unterschiedlichsten Themen aus dem Bereich E-Commerce.

Begeisterung beim 1. E-Commerce Barcamp in Ostwestfalen Lippe weiterlesen

Viele Impulse für Kunst, Kultur und kulturelle Bildung in OWL

Diskutierten über die strategischen Weiterentwicklung der Kulturregion OstWestfalenLippe (v.l.n.r.): Reinold Stücke, Regionalratsvorsitzender, Herfords Bürgermeister Tim Kähler, Roland Nachtigäller, Künstlerischer Direktor Marta Herford, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, NRW-Kulturministerin Christina Kampmann, Lippes Landrat Dr. Axel Lehmann, Vorsitzender des Fachbeirats Kultur der OWL GmbH, Landrat Jürgen Müller, Kreis Herford, Herbert Weber, Geschäftsführer OWL GmbH, und Antje Nöhren, Leiterin des OWL Kulturbüros. (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)

Bielefeld/Herford. Mit der strategischen Weiterentwicklung der Kulturregion OstWestfalenLippe beschäftigten sich Vertreter aus Kulturpolitik und -verwaltung, Kultureinrichtungen sowie Einzelkulturschaffende bei der 10. OWL Kulturkonferenz im Marta Herford. Im Mittelpunkt der Vorträge und Gesprächsrunden standen die drei Schwerpunkte des Kulturförderplans des Landes NRW: „Individuelle Künstlerinnen- und Künstlerförderung“, „Digitalisierung und Kultur“ und „Kulturelle Bildung“. Kulturministerin Christina Kampmann lobte die Region als Vorzeigeregion für kulturelle Bildung.

Viele Impulse für Kunst, Kultur und kulturelle Bildung in OWL weiterlesen

Arbeitsmarkt saisontypisch – mit gesetzlichen Neuerungen und ihren Auswirkungen

Im Dezember waren im Bezirk der Arbeitsagentur Bielefeld 24.840 Personen ohne Arbeit. Damit stieg die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat um 6,1 Prozent oder 1.429 Personen. Gegenüber Januar 2016 fiel die Zahl der Arbeitslosen um 1.596 (minus 6,0 Prozent). Die Arbeitslosenquote stieg in der Region um 0,4 auf 6,6 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote noch bei 7,2 Prozent.

Arbeitsmarkt saisontypisch – mit gesetzlichen Neuerungen und ihren Auswirkungen weiterlesen

Wissenschaftsministerium NRW und Stifterverband fördern digitale Lehre

Prof. i.V. Hans Sachs, (Foto: Hochschule OWL)
Prof. i.V. Hans Sachs, (Foto: Hochschule OWL)

Ein neues Fellowship-Programm unterstützt NRW-weit 46 Lehrende bei der Einführung innovativer digitaler Lehrvorhaben an Hochschulen. Darunter ist mit Prof. i.V. Hans Sachs auch ein Antragssteller der Hochschule OWL. Für die Umsetzung seines Konzeptes am Fachbereich Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur erhält der Inhaber des Lehrgebiets CAD knapp 47.000 Euro. Die Fellowships werden jährlich ausgeschrieben. Insgesamt hatten sich Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen von 20 Hochschulen in NRW beworben.

Wissenschaftsministerium NRW und Stifterverband fördern digitale Lehre weiterlesen

Generationswechsel beim Westfälischen Kinderdorf

Führen den Verein Westfälisches Kinderdorf in die Zukunft:(von links) Vorstandsvorsitzender Friedrich Martin Dreier, die neue kaufmännische Leiterin Paula Heising, Vorstandsmitglied Birgit Flato, die neue pädagogische Leiterin Carmen Ramos und Vorstandsmitglied Dr. Karl-Ludwig Tracht. (Foto: KonText-Kontor für Marketing)
Führen den Verein Westfälisches Kinderdorf in die Zukunft:(von links) Vorstandsvorsitzender Friedrich Martin Dreier, die neue kaufmännische Leiterin Paula Heising, Vorstandsmitglied Birgit Flato, die neue pädagogische Leiterin Carmen Ramos und Vorstandsmitglied Dr. Karl-Ludwig Tracht. (Foto: KonText-Kontor für Marketing)

Paderborn. Mit einem Generationswechsel in der operativen Führung läutet das Westfälische Kinderdorf (430 betreute Kinder und Jugendliche in zwölf Einrichtungen an drei Hauptstandorten in OWL und Niedersachsen) das neue Jahr ein: Carmen Ramos (53) ist die pädagogische Leitung und Paula Heising (50) die kaufmännische Leitung übertragen worden. Vereinsvorstand Friedrich-Martin Dreier freut sich auf frisches Herzblut und wünscht „eine glückliche Hand in Zeiten der permanenten Veränderung.“

Generationswechsel beim Westfälischen Kinderdorf weiterlesen

Arbeitsmarkt saisontypisch – mit Besonderheiten

Im Dezember waren im Bezirk der Arbeitsagentur Bielefeld 23.411 Personen ohne Arbeit. Damit stieg die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent oder 78 Personen. Gegenüber Dezember 2015 fiel die Zahl der Arbeitslosen um 1575 (minus 6,3 Prozent). Die Arbeitslosenquote blieb in der Region konstant bei 6,2 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote noch bei 6,8 Prozent.

Arbeitsmarkt saisontypisch – mit Besonderheiten weiterlesen

OWL „StartUP Pitch“ in Paderborn – Brückenschlag zwischen Gründern und Investoren

Hubert Böddeker (l.) und Prof. Dr. Rüdiger Kabst (m.) freuen sich über das Engagement der jungen Gründer. (Foto: TecUP)
Hubert Böddeker (l.) und Prof. Dr. Rüdiger Kabst (m.) freuen sich über das Engagement der jungen Gründer. (Foto: TecUP)

Paderborn. Die Sparkasse Paderborn-Detmold und das Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn (TecUP) veranstalteten zum zweiten Mal den OWL StartUP Pitch. Nach der erfolgreichen Einführung des Konzeptes im letzten Jahr führten die Organisatoren erneut junge Start-ups mit potentiellen Investoren zusammen. Die Pitch-Veranstaltung soll eine Brücke zwischen Gründungsprojekten und potentiellen Finanziers schaffen und insbesondere jungen Menschen aus der Region bei der Realisierung ihrer Unternehmensgründung helfen.

OWL „StartUP Pitch“ in Paderborn – Brückenschlag zwischen Gründern und Investoren weiterlesen

Lenze zeigt auf der FMB Lösungen für die Fabrik von morgen

Auf der FMB können sich die Besucher unter anderem vom schlanken Design und der anwenderfreundlichen Bedienbarkeit des i500 überzeugen. (Foto: Lenze SE)
Auf der FMB können sich die Besucher unter anderem vom schlanken Design und der anwenderfreundlichen Bedienbarkeit des i500 überzeugen. (Foto: Lenze SE)

Hameln. November wird die Zuliefermesse FMB in Bad Salzuflen wieder zum Mekka für Maschinenbauer. Mittendrin ist selbstverständlich auch Lenze, denn mit Hauptsitzen in Extertal und Groß Berkel ist die FMB quasi ein Heimspiel. Der Spezialist für Antriebs- und Automationstechnik bringt mit seinem jahrzehntelangen Know-how Maschinen in Bewegung.

Lenze zeigt auf der FMB Lösungen für die Fabrik von morgen weiterlesen

Plattform für Verkauf, Netzwerk und Information

Die RegioGrün vereint laut MesseHAL die gesamte Wertschöpfungskette des Garten- und Landschaftsbaus und der Forstwirtschaft. Die Fachmesse findet vom 21. bis 23. November in Bad Salzuflen statt und bietet ein attraktives Rahmenprogramm mit vielen Fachvorträgen.

Plattform für Verkauf, Netzwerk und Information weiterlesen

Ausgezeichneter Einsatz für Kultur in OWL

Bielefeld. Besondere Anerkennung für großartiges Engagement: Das Unternehmen alberts.architekten aus Bielefeld, die Brauns-Heitmann GmbH & Co. KG aus Warburg und Phoenix Contact Deutschland aus Blomberg werden mit dem OWL Kulturförderpreis 2016 ausgezeichnet. „Mit ihrem außergewöhnlichen Engagement für die Kultur in der Region sind diese drei Unternehmen ein Vorbild für unternehmerische Kulturförderung in OstWestfalenLippe“, lobt die Schirmherrin des Preises und Mitglied der Jury, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl.

Ausgezeichneter Einsatz für Kultur in OWL weiterlesen