Aus TBV wird CONTEGO FACTORING

Paderborner Finanz-Dienstleister für den Mittelstand wechselt nach 40 Jahren den Namen – Start in nächste Wachstumsphase. Auf dem Foto: Ralph Siegenbrink, Geschäftsführer CONTEGO FACTORING GmbH & Co. KG (ehmals TBV Dienstleistungs- GmbH & Co. KG) (Foto: CONTEGO FACTORING)

Paderborn. Die Paderborner TBV Factoring ändert nach 40 Jahren ihre Firmierung und agiert künftig unter dem Namen CONTEGO. Damit trägt das 1976 gegründete Unternehmen einem Wandel im Kundenkreis Rechnung, denn aus dem 1976 als spezialisiertes Abrechnungszentrum für Betonwerke gegründeten Unternehmen ist mittlerweile ein breit aufgestellter Finanzierungsspezialist für die mittelständische Wirtschaft in Ostwestfalen-Lippe gewachsen.

Aus TBV wird CONTEGO FACTORING weiterlesen

FactoryHack 2017: weltweit größter industrieller Hackathon in Ostwestfalen-Lippe

Hacker-Teams übernehmen die SmartFactoryOWL beim weltweit größten industriellen Hackathon in Ostwestfalen-Lippe – dem FactoryHack2017. (Foto: CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT))
Hacker-Teams übernehmen die SmartFactoryOWL beim weltweit größten industriellen Hackathon in Ostwestfalen-Lippe – dem FactoryHack2017. (Foto: CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT))

Lemgo. „FactoryHack2017“ – Was klingt wie ein krimineller Akt, ist in Wirklichkeit ein digitales Programmier-Festival, das am ersten Märzwochenende in Ostwestfalen-Lippe stattfindet. Beim weltweit größten industriellen Hackathon, sind kreative Köpfe aus den IT- und Ingenieurwissenschaften eingeladen, innerhalb von 42 Stunden, mit neuesten Technologien und Materialien nützliche, innovative bzw. unterhaltsame Software-Produkte zu entwickeln.

FactoryHack 2017: weltweit größter industrieller Hackathon in Ostwestfalen-Lippe weiterlesen

Umfirmierung der HMR RAUTEC GmbH markiert die strategische Ausrichtung des Unternehmens

Firma Rautec, Potraits der Angestellten und Inhaber, Foto: Christian Weische
Firma Rautec, Potraits der Angestellten und Inhaber, Foto: Christian Weische

Die HMR RAUTEC Automatisierung und Prozesstechnik GmbH mit Sitz in Bielefeld gibt seine Umfirmierung bekannt. Rückwirkend zum 1. Januar 2016 ändert das Unternehmen seinen Namen in RAUTEC Automatisierungs- und Prozessleittechnik GmbH. Passend zum 25- jährigen Firmenjubiläum erfolgt die Rückführung zu einem inhabergeführten Familienunternehmen. Geschäftsführer Bernd Repohl setzt damit ein Zeichen für die Realisierung zukünftiger Unternehmensziele: den planmäßigen Generationswechsel in der Führung, gesundes Wachstum und kundenorientierte Kooperationen.

Umfirmierung der HMR RAUTEC GmbH markiert die strategische Ausrichtung des Unternehmens weiterlesen

„Ohne Netzwerke und gezielte Kontakte geht es nicht“

Das neue Format von MesseHAL in Bad Salzuflen, die Netzwerktage OWL, kommt gut bei den Unternehmen der Region an. Die Veranstaltung findet zwar erst am 22. und 23. November statt, aber bereits jetzt haben viele Teilnehmer zu der Business-Plattform für den Mittelstand zugesagt.

„Ohne Netzwerke und gezielte Kontakte geht es nicht“ weiterlesen

Ostwestfalen-Lippes erster Tag für verantwortungsvolle Unternehmensführung

CSR I Corporate Social Responsibility bietet als nachhaltige Management-Strategie vielfältige Chancen, kleine mittelständische Unternehmen (KMU) nachhaltig und erfolgreich für die Zukunft auszurichten. Beim CSR-Tag OWL 2016 am Dienstag, 26. April 2016 stehen in Bielefeld, Paderborn und Detmold praxisorientierte CSR- Beispiele ostwestfälisch-lippischer Unternehmen im Mittelpunkt.

Ostwestfalen-Lippes erster Tag für verantwortungsvolle Unternehmensführung weiterlesen

Mehr Frauen für Technikunternehmen begeistern

Bielefeld/Köln. Wie können kleine und mittelständische Unternehmen aus technischen Branchen wie dem Maschinenbau oder der IT gezielt weibliche Fach- und Nachwuchskräfte gewinnen?

Mehr Frauen für Technikunternehmen begeistern weiterlesen

Spitzencluster It´s OWL: Neue Technologien für den Mittelstand und ihre Anwendung

Neue Technologien und deren Anwendungsbereiche (Foto: DENIOS)
Neue Technologien und deren Anwendungsbereiche (Foto: DENIOS)

Alles wird smart. Das gilt auch für die Gefahrstofflagerung. Als eines der Kernunternehmen im Spitzencluster it‘s OWL hat sich DENIOS auf die Fahnen geschrieben, auch in der Gefahrstofflagerung die Weichen in Richtung Industrie 4.0 zu stellen. Eine Veranstaltung zum Thema „Intelligente Gefahrstofflagerung und Entnahme“ bei der DENIOS AG in Bad Oeynhausen zeigt Anwendungsbeispiele in der Praxis.

Spitzencluster It´s OWL: Neue Technologien für den Mittelstand und ihre Anwendung weiterlesen

Generation Y im klassischen Ingenieurwesen

Der erweiterte VDI-Vorstand in OWL: (v.l.) Prof. Eva Schwenzfeier-Hellkamp, Vorsitzende, Klaus Meyer, 1. stellv. Vorsitzender, Prof. Rolf Naumann, 2. stellv. Vorsitzender, Karsten Ollesch, Amt für Öffentlichkeitsarbeit (neu gewählt), Axel Genschow, Schriftführer, Uwe Lück, Amt für Social Media (neu gewählt) und Harald Ghelleri, Schatzmeister. (Foto: Frank Nitschke)
Der erweiterte VDI-Vorstand in OWL: (v.l.) Prof. Eva Schwenzfeier-Hellkamp, Vorsitzende, Klaus Meyer, 1. stellv. Vorsitzender, Prof. Rolf Naumann, 2. stellv. Vorsitzender, Karsten Ollesch, Amt für Öffentlichkeitsarbeit (neu gewählt), Axel Genschow, Schriftführer, Uwe Lück, Amt für Social Media (neu gewählt) und Harald Ghelleri, Schatzmeister. (Foto: Frank Nitschke)

Bielefeld. Sie sind jung, unabhängig und sehr kreativ. Sie fügen sich nicht in den klassischen Rahmen der Arbeitsorganisation ein. Für sie steht Selbstverwirklichung an vorderster Stelle, nicht die Höhe des Gehalts. Die sogenannte Generation Y – geboren zwischen 1980 und 2000 – prägt verstärkt das Berufsleben, auch im Ingenieurbereich.

Generation Y im klassischen Ingenieurwesen weiterlesen