Bielefelder Pioneers Club offiziell eröffnet

Bereits vor der offiziellen Eröffnung des Pioneers Club hat eine erste gemeinsame Veranstaltung stattgefunden: Der „Founders Hack“
Das Sieger-Foto des Wettbewerbs beim „Founders Hack“, v.l. Ingmar Wolff, Tobias Graf, Jonas Hagedorn, Ingo Großdeutscher, Michael Blank. (Foto: Founders Foundation gGmbH)

Die digitale Wettbewerbsfähigkeit des klassischen Mittelstandes vorantreiben: Das steht im Fokus des neu eröffneten Pioneers Club in der Bielefelder Altstadt. Der „Coworking Space“ soll mittelständische Unternehmen der Region mit Start-ups und Kreativen zusammenbringen.

Bielefelder Pioneers Club offiziell eröffnet weiterlesen

Großer Corporate-Hackathon zum Thema Internet of Things

Das Sieger-Foto von l. nach rechts: Ingmar Wolff, Tobias Graf, Jonas Hagedorn, Ingo Großdeutscher, Michael Blank. (Foto: Founders Foundation gGmbH)

Bielefeld. Vom 16. bis zum 18. Juni hat in Bielefeld der Founders Hack der Founders Foundation mit vielen Stars aus der Startup-Szene stattgefunden: beim großen Hackathon zum Zukunftsthema Internet of Things stellten die Industrieunternehmen Miele, Claas, Benteler, Wortmann, Boge und Dr. Wolff aktuelle Branchen-Probleme als Herausforderungen, die Startups innerhalb von 36 Stunden in den Räumlichkeiten des Pioneers Club OWL ohne Unterbrechung lösen konnten.

Großer Corporate-Hackathon zum Thema Internet of Things weiterlesen

Der Arbeitsplatz beim Marktführer denkt mit Fraunhofer in Lemgo und Miele entwickeln SmartAssembly Trainer

Smarte technische Ausbildung: Mit Augmented Reality zeigen Fraunhofer und Miele die Möglichkeiten technischer Assistenten. (Foto: Fraunhofer-Anwendungszentrum Industrial Automation)

Lemgo / Gütersloh. Der Megatrend Industrie 4.0 macht die Produktion nicht immer einfacher: Die Komplexität durch individuellere Kundenanforderungen steigt. Die Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wachsen. Unternehmen brauchen neue Lösungen. Miele in Gütersloh und Fraunhofer in Lemgo haben eine solche gemeinsam entwickelt: Den „SmartAssembly Trainer“. Der intelligente Montageplatz nutzt „Augmented Reality“ (AR), um das Anlernen und die Weiterbildung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder Azubis zu unterstützen.

Der Arbeitsplatz beim Marktführer denkt mit Fraunhofer in Lemgo und Miele entwickeln SmartAssembly Trainer weiterlesen

women@wago laden zum Netzwerkaustausch

Rund 70 Teilnehmerinnen kamen zum ersten unternehmensübergreifenden Netzwerkaustausch zusammen. (Foto: WAGO)
Rund 70 Teilnehmerinnen kamen zum ersten unternehmensübergreifenden Netzwerkaustausch zusammen. (Foto: WAGO)

Rund 70 Teilnehmerinnen bei der ersten gemeinsamen Veranstaltung des WAGO- Frauennetzwerks mit Netzwerken der Unternehmen Miele und Goldbeck.

women@wago laden zum Netzwerkaustausch weiterlesen

Miele verzeichnet 8,3 Prozent Umsatzplus

Das Familienunternehmen Miele meldet neue historische Höchststände bei Umsatz und Beschäftigung: 3,49 Milliarden Euro Umsatz erzielte der weltweit führende Hersteller von Premium-Hausgeräten im Geschäftsjahr 2014/15, das am 30. Juni 2015 endete. Das sind 267 Millionen Euro oder 8,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Weltweit arbeiten 17.741 Menschen für Miele. Im Berichtszeitraum wurden 150 Millionen Euro investiert.

Miele verzeichnet 8,3 Prozent Umsatzplus weiterlesen

Miele gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Für seine kontinuierlich nachhaltige Unternehmenspolitik erhält Miele einen der wichtigsten Nachhaltigkeitspreise Europas. Die geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Markus Miele und Dr. Reinhard Zinkann nahmen die Auszeichnung am vergangenen Freitag bei der feierlichen Verleihung in Düsseldorf aus den Händen von NRW-Umweltminister Johannes Remmel entgegen.

Miele gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis weiterlesen

Miele investiert in den Logistikstandort Gütersloh

Gütersloh. Mehr als 12.000 Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspüler und Herde schlägt der Hausgerätekonzern in seinem Gütersloher Warenverteilzentrum (WVZ) täglich um. Jetzt baut Miele das Herzstück seiner Fertigwarenlogistik von 108.000 auf 188.000 Stellplätze weiter aus. Die Investitionssumme beträgt 23 Millionen Euro.

Miele investiert in den Logistikstandort Gütersloh weiterlesen

Mit frischem Wind

Projektseminar bringt frischen Wind in die Produktentstehung von Unternehmen: Alles hat einen Anfang und ein Ende; das gilt auch für die Erfolgsprodukte von heute. Selbstredend wissen das die Geschäftsleitungen. Aber paradoxerweise wird vielerorts zu wenig getan, um die Produkte für die Märkte von morgen zu identifizieren und der Entwicklung einen klaren Entwicklungsauftrag zu geben.

Mit frischem Wind weiterlesen

Wechsel in der Geschäftsleitung von Miele

Gütersloh. Bei Miele wird es mittelfristig eine Veränderung in der Geschäftsleitung geben: Dr. Heiner Olbrich, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Miele & Cie. KG, verlässt das Unternehmen zum 31. Dezember 2014 aus persönlichen Gründen.

Wechsel in der Geschäftsleitung von Miele weiterlesen

Miele baut seinen Wachstumskurs weiter aus

Gütersloh. Nach dem kontinuierlichen Wachstum der vergangenen Jahre hat das deutsche Familienunternehmen Miele erneut zugelegt: 3,15 Milliarden Euro Umsatz erzielte der weltweit führende Hersteller von Premium-Hausgeräten im Geschäftsjahr 2012/13, das am 30. Juni 2013 endete. Dies entspricht einem Zuwachs von 115 Millionen Euro oder 3,8 Prozent. Weltweit beschäftigt die Miele Gruppe jetzt 17.251 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Berichtszeitraum wurden 213 Millionen Euro investiert.

Miele baut seinen Wachstumskurs weiter aus weiterlesen