Abschlussbericht von der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau

Bad Salzuflen. Die 13. FMB, die vom 8. bis 10. November in Bad Salzuflen stattfand, kann zum wiederholten Mal Zuwachs vermelden.
FMB zieht positive Bilanz (Foto: FMB)

Bad Salzuflen. Für die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau ist die Dreizehn definitiv keine Unglückszahl: Die 13. FMB, die vom 8. bis 10. November in Bad Salzuflen stattfand, kann zum wiederholten Mal Zuwachs vermelden. 553 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen den Besuchern – im vergangenen Jahr waren es 538. Die beiden zur Verfügung stehenden Messehallen waren komplett ausgebucht.

Abschlussbericht von der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau weiterlesen

Schutzgemeinschaft Steinfurt und Polizei auf Einbruchschutzmesse

Wie sich elektronische Überwachungsanlagen mit dem Smartphone steuern lassen wurde unter anderem auf der Einbruchschutzmesse erklärt.
Aussteller Lourens Dallinga (3.v.r.) erläuterte beim offiziellen Rundgang, wie sich elektronische Überwachungsanlagen mit dem Smartphone steuern lassen. Beeindruckt waren (v.l.) Alfred Engeler (Kreishandwerkerschaft), Landrat Dr. Klaus Effing, KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner, Erwin Eismann (Vorsitzender Schutzgemeinschaft) und Hausherr Georg Teigeler (Autohaus Elmer). (Foto: Konermann Text & PR)

Kreis Steinfurt. Eine Erkenntnis legte Landrat Dr. Klaus Effing den Besuchern der Einbruchschutzmesse der Schutzgemeinschaft Steinfurt ans Herz. Lösungen rund um das Thema Einbruchschutz gibt es für nahezu jeden Geldbeutel, betonte der Landrat zur Eröffnung der Messe am Sonntag im Autohaus Elmer in Emsdetten. Welche Maßnahmen Einbrechern das Handwerk legen, darüber informierten dort Mitgliedsbetriebe der Schutzgemeinschaft Steinfurt sowie Vertreter der Kreispolizeibehörde.

Schutzgemeinschaft Steinfurt und Polizei auf Einbruchschutzmesse weiterlesen

Lenze auf FMB – Lösungen für Fabrik von morgen

Lenze, der Spezialist für Motion Centric Automation präsentiert sich auf der FMB, der Zulieferermesse für den Maschinenbau in Bad Salzuflen.
Auf der FMB können sich die Besucher unter anderem vom schlanken Design und der anwenderfreundlichen Bedienbarkeit des i500 überzeugen. (Foto: Lenze SE)

Hameln. Vom 8. bis 10. November ist es wieder so weit: Lenze, der Spezialist für Motion Centric Automation präsentiert sich auf der FMB, der Zulieferermesse für den Maschinenbau in Bad Salzuflen. Mitten in OWL als wirtschaftliche und technologische Hochleistungsregion ist die Messe für Lenze, mit Standorten in Extertal und Groß Berkel, eine wichtige Plattform.

Lenze auf FMB – Lösungen für Fabrik von morgen weiterlesen

KUTENO Kunststofftechnik Erfolgreicher Workshop

Die KUTENO schließt eine Lücke in der Messelandschaft – nicht nur in Norddeutschland.
KUTENO Aussteller-Workshop im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück (Foto: Carl Hanser Verlag)

Rheda-Wiedenbrück. Die KUTENO Kunststofftechnik Nord findet erstmalig vom 05.-07. Juni 2018 im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück statt. Knapp neun Monate vor dem Start hat der Veranstalter interessierte Aussteller zu einer Vorabbesichtigung der Messehallen eingeladen und ausführlich das zielgruppenorientierte Messekonzept, sowie die umfangreiche Marketingplanung zur Besuchergenerierung erläutert. „Das frühzeitige Einbinden und der rege Austausch mit Ausstellern ist die Basis für eine erfolgreiche Messe“, erklären Petra Ziegler und Horst Rudolph vom KUTENO-Team.

KUTENO Kunststofftechnik Erfolgreicher Workshop weiterlesen

FMB-Süd 2018: Das ganze Spektrum der Zulieferindustrie

Der Buchungsstand für die FMB-Süd 2018 zeigt ein klares Bild: Das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie für den Maschinenbau wird präsent sein.
Ein Eindruck von der FMB-Süd 2017. Der Buchungsstand für die FMB-Süd 2018 zeigt ein klares Bild: Das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie für den Maschinenbau wird präsent sein. (Foto: GS Media-Service Gabriele Schneider)

Augsburg. Vier Monate vor dem Messestart zeigt der Buchungsstand für die FMB-Süd 2018 ein klares Bild: Auf der Messe wird das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie für den Maschinenbau präsent sein. Die zentralen Disziplinen wie z.B. Metallbearbeitung, Antriebstechnik und Steuerungstechnik sind stark vertreten.

FMB-Süd 2018: Das ganze Spektrum der Zulieferindustrie weiterlesen

bpi solutions: Einblicke in das digitale Büro 4.0

Bei bpi solutions stand der Preview der brandneuen Version dg hyparchive 10 im Fokus, welches den Arbeitsplatz in das digitale Büro 4.0 verwandelt.
BPM-Experte Dr. Michael Otte, Geschäftsführer Inspire Technologies, erklärt, wie im „Büro 4.0“ Geschäftsabläufe mit modernen Lösungen optimiert, automatisiert und kontrolliert werden können. (Foto: bpi solutions gmbh & co. kg)

Bielefeld. Unter dem Motto „Business 4.0 – Alles wird digital“ präsentierten am Donnerstag, den 21. September, die rund 100 Aussteller des 2. IT&MEDIA FUTUREcongress ihre Lösungen für die aktuellsten digitalen Herausforderungen der regionalen Wirtschaft, unter anderem das digitale Büro 4.0. Der Bielefelder IT-Dienstleister bpi solutions war auf gleich zwei Ständen vertreten und zeigte – neben einem breit gefächerten Lösungsportfolio für die Optimierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen – ein Live-Szenario zum Thema Rechnungseingangsworkflow im „FUTURE Office“.

bpi solutions: Einblicke in das digitale Büro 4.0 weiterlesen

Kohleregion Ibbenbüren: Positive Perspektiven nach dem Kohle-Ausstieg

Welche wirtschaftlichen Potenziale wartet die Kohleregion Ibbenbüren auf? Welche guten Aussichten bieten sich ansiedlungsinteressierten Unternehmen hier?
Was im Ibbenbürener und Mettinger Rathaus noch bis Freitag, 6. Oktober, zu besichtigen ist, ist auch das Ergebnis angeregter Diskussionen während der Werkstattwoche. (Foto: Schnittstelle Kohlekonversion / Eva Rammes)

München / Ibbenbüren. Mit welchen wirtschaftlichen Potenzialen die Kohleregion Ibbenbüren (Nordrhein-Westfalen, Münsterland, Kreis Steinfurt) aufwartet, welche guten Aussichten sich ansiedlungsinteressierten Unternehmen hier bieten: Darüber haben sich am Mittwoch, 4. Oktober, die Besucher der Expo Real in München informieren können. Denn Vertreter der Kohlekommunen im nördlichen Münsterland, wo mit dem 31. Dezember 2018 der Ausstieg aus der Steinkohleförderung abgeschlossen sein wird, waren auf Europas größter B2B- Fachmesse für Immobilien und Investitionen mit dabei. Sie zeigten auf, wie dank frühzeitiger gemeinsamer Initiative der Strukturwandel erfolgreich gestaltet werden kann – und bereits wird.

Kohleregion Ibbenbüren: Positive Perspektiven nach dem Kohle-Ausstieg weiterlesen

Gut gefiltert – Hengst setzt nachhaltige Zeichen auf der IAA

Das Messeteam auf der IAA
Das Messeteam auf der IAA zieht eine positive Bilanz. (Foto: Hengst)

Frankfurt am Main. Häufig sind es die innovativen Lösungen der Zuliefererindustrie, die auf der IAA erstmals präsentiert werden und Trends für die automobile Zukunft setzen. Eine dieser Technologien feierte auf dem Stand von Hengst Filtration, dem Spezialisten für Filtration und Fluidmanagement, Weltpremiere: Das nachhaltige und ökoeffiziente Ölfilter-Konzept Blue.on.

Gut gefiltert – Hengst setzt nachhaltige Zeichen auf der IAA weiterlesen

HDNET informiert auf IT&MEDIA FUTUREcongress

Vortrag bei dem 2. IT&MEDIA FUTUREcongress
Technologie-Dienstleister HDNET als Austeller und Speaker bei dem 2. IT&MEDIA FUTUREcongress in der Stadthalle Bielefeld (Foto: Benjamin Hirsch)

Bielefeld. Als Sponsor des 2. IT&MEDIA FUTUREcongress am 21. September in Bielefeld trug HDNET zum Erfolg der Veranstaltung bei. Der IT-Dienstleister aus Werther und Bielefeld informierte an seinem Messestand in der Stadthalle zu den Themen Content-Management, E-Commerce und Web-Applikationen.

HDNET informiert auf IT&MEDIA FUTUREcongress weiterlesen

OWL auf der Expo Real: Für Investoren ein innovativer Standort

Werben auf der Expo Real Gewerbeimmobilienmesse in München für OWL
Werben auf der Expo Real Gewerbeimmobilienmesse in München für OWL (v.l.n.r.): Thomas und Barbara Hagedorn (Hagedorn Unternehmensgruppe), Heiner Buitkamp (Wirtschaftsförderung Paderborn mbH), Rainer Venhaus (Wirtschaftsförderung der Stadt Gütersloh), Frank Wolters (Wirtschaftsförderung Paderborn mbH), Michael Dufhues (Bremer AG), Herbert Weber (OstWestfalenLippe GmbH), Rick Mädel (Fa. Hagedorn Revital), Kerstin Heß (WEGE Bielefeld). (Foto: OWL GmbH)

Bielefeld. „Investieren in der Spitzenclusterregion OstWestfalenLippe“ ist das Motto der Region auf der Gewerbeimmobilienmesse Expo Real, die vom 4. bis 6. Oktober 2017 in München stattfindet. Die Städte Bielefeld, Gütersloh und Paderborn präsentieren dort gemeinsam mit der OstWestfalenLippe GmbH attraktive Gewerbeflächen und Immobilienprojekte aus OWL.

OWL auf der Expo Real: Für Investoren ein innovativer Standort weiterlesen