Baskische Wirtschaftsdelegation zu Besuch im Münsterland

Beim Besuch einer baskischen Wirtschaftsdelegation präsentierte der Münsterland e.V. Wissenswertes zur Wirtschaftsregion Münsterland.
Nicht nur menschlich wurden Parallelen zwischen Basken und Münsterländern gefunden – auch die Wirtschaftsstruktur der beiden Regionen ist vergleichbar. (Foto: Münsterland e.V.)

Münsterland/ Greven. Erstaunlich viele Gemeinsamkeiten: Beim Besuch einer baskischen Wirtschaftsdelegation präsentierte der Münsterland e.V. den Kollegen aus San Sebastián Wissenswertes zur Wirtschaftsregion Münsterland und stärkte somit auch die überregionale Zusammenarbeit über Landesgrenzen hinaus.

Baskische Wirtschaftsdelegation zu Besuch im Münsterland weiterlesen

Ferienbilanz – 40 Prozent mehr Fluggäste im August

Der FMO zeigt sich zufrieden mit der Ferienbilanz
Nach Ende der Sommerferien in Niedersachen und Nordrhein-Westfalen zieht der Flughafen Münster/Osnabrück eine positive Ferienbilanz.(Foto: FMO)

Die Fluggastzahlen haben am Flughafen Münster/Osnabrück im August um 40 Prozent zugelegt, nach einem Plus von 33 Prozent bereits im Juli. Der FMO zeigt sich daher zufrieden mit seiner Ferienbilanz, konnten doch vom Beginn der Sommerferien in Niedersachsen am 22. Juni bis zum Ende der Urlaubszeit in Nordrhein-Westfalen am 29. August insgesamt über 270.000 Passagiere verzeichnet werden. Das entspricht einem Zuwachs von 70.000 Fluggästen gegenüber den Sommerferien 2016.

Ferienbilanz – 40 Prozent mehr Fluggäste im August weiterlesen

FMO wächst überproportional

Im Ferienmonat Juli konnten über 30 Prozent mehr Passagiere gezählt werden. Der FMO wächst. (Foto: FMO)
Die Fluggastzahlen entwickeln sich aktuell am Flughafen Münster/Osnabrück äußerst erfreulich. Der FMO wächst. (Foto: FMO)

Der Flughafen Münster/Osnabrück verzeichnet in diesem Jahr weiterhin eine gute Passagierzahlenentwicklung – der FMO wächst überproportional. Der aufkommensstärkste Ferienmonat Juli schließt sogar mit einem Wachstum von 33,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat ab. Insgesamt konnten rund 127.600 Fluggäste gezählt werden.

FMO wächst überproportional weiterlesen

Lufthansa baut Verbindung nach München aus

25 Prozent mehr Sitzplatzangebot ab Winterflugplan 2017/18 (Foto: FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH)

Lufthansa wird mit Beginn des kommenden Winterflugplans die Verbindung nach München signifikant ausbauen. Durch den Einsatz deutlich größerer Flugzeuge und mehr Frequenzen ergibt sich ab dem 29. Oktober ein Kapazitätswachstum von rund 25 Prozent auf der Route. Dazu setzt Lufthansa maßgeblich Fluggerät der Airbus A320-Familie mit 168 Sitzplätzen (A320) bzw. 138 Sitzen (A319) ein.

Lufthansa baut Verbindung nach München aus weiterlesen

Germania verstärkt Präsenz am FMO

vlnr: FMO-Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Griesert, CEO der Germania Fluggesellschaft Karsten Balke und FMO-Geschäftsführer Prof. Rainer Schwarz, eingerahmt von Germania-Flugbegleiterinnen. (Foto: FMO)

Mit der feierlichen Eröffnung eines eigenen Warteraumes zeigt die Fluggesellschaft Germania einmal mehr Flagge am Flughafen Münster/Osnabrück.

Germania verstärkt Präsenz am FMO weiterlesen

Neuer Sommerflugplan gestartet

100.000 Sitze mehr ab FMO (Foto: FMO)

Am vergangenem Sonntag stand am Flughafen Münster/Osnabrück der Wechsel zum Sommerflugplan 2017 an. Fluggästen wird ein besonders umfangreicher und attraktiver Flugplan mit Linien- und Touristikzielen geboten.

Neuer Sommerflugplan gestartet weiterlesen

AIS Airlines feiert Streckenjubiläum – Stuttgart-Verbindung besteht drei Jahre

AIS Airlines ist eine niederländische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Lelystad. Zur Flotte gehören zehn Flugzeuge des Typs BAe Jetstream 32, die auch auf der Tagesrandverbindung ab Münster/Osnabrück nach Stuttgart zum Einsatz gelangt. (Foto: FMO Flughafen Münster)
AIS Airlines ist eine niederländische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Lelystad. Zur Flotte gehören zehn Flugzeuge des Typs BAe Jetstream 32, die auch auf der Tagesrandverbindung ab Münster/Osnabrück nach Stuttgart zum Einsatz gelangt. (Foto: FMO Flughafen Münster)

Im November 2013 stellte sich am Flughafen Münster/Osnabrück die niederländische Regionalfluggesellschaft AIS Airlines der Öffentlichkeit vor und begann mit dem Linienflugbetrieb zwischen dem FMO und der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Jetzt feiert AIS Airlines das dreijährige Streckenjubiläum.

AIS Airlines feiert Streckenjubiläum – Stuttgart-Verbindung besteht drei Jahre weiterlesen

Flughafen Münster/Osnabrück – Vertragsunterzeichnung

Prof. Dr. Rainer Schwarz (l.) und Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (r.) anlässlich der Vertragsunterzeichnung. (Foto: FMO Flughafen Münster/Osnabrück)
Prof. Dr. Rainer Schwarz (l.) und Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (r.) anlässlich der Vertragsunterzeichnung. (Foto: FMO Flughafen Münster/Osnabrück)

Der neue Geschäftsführer des Flughafens Münster/Osnabrück, Prof. Dr. Rainer Schwarz, und der FMO-Aufsichtsratsvorsitzende, Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, haben heute den Geschäftsführervertrag unterzeichnet. Ende August hatte die FMO-Gesellschafterversammlung Prof. Dr. Schwarz einstimmig zum neuen Geschäftsführer gewählt.

Flughafen Münster/Osnabrück – Vertragsunterzeichnung weiterlesen

NRW und Niedersachsen stehen zum FMO und betonen dessen länderübergreifende Bedeutung

(v.l.) Landrat Dr. Effing, Staatssekretärin Behrens, Staatssekretär von der Mühlen, Oberbürgermeister Griesert, Ratsherr Dr. Jung, Geschäftsführer Prof. Stöwer. (Foto: FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH)
(v.l.) Landrat Dr. Effing, Staatssekretärin Behrens, Staatssekretär von der Mühlen, Oberbürgermeister Griesert, Ratsherr Dr. Jung, Geschäftsführer Prof. Stöwer. (Foto: FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH)

Auf Initiative des Aufsichtsratsvorsitzenden der FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert aus Osnabrück, kamen Staatssekretärin Daniela Behrens (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Niedersachsen) und Staatssekretär Michael von der Mühlen (Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW) zum Flughafen Münster/Osnabrück.

NRW und Niedersachsen stehen zum FMO und betonen dessen länderübergreifende Bedeutung weiterlesen

FMO-Aufsichtsrat wählt Beratungsunternehmen für Markterkundungen aus

Der Aufsichtsrat der FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, das Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC) mit der Erarbeitung von Markterkundungen zu den Themen Fracht und einer möglichen Privatisierung zu beauftragen.

FMO-Aufsichtsrat wählt Beratungsunternehmen für Markterkundungen aus weiterlesen