Bielefelder Pioneers Club offiziell eröffnet

Bereits vor der offiziellen Eröffnung des Pioneers Club hat eine erste gemeinsame Veranstaltung stattgefunden: Der „Founders Hack“
Das Sieger-Foto des Wettbewerbs beim „Founders Hack“, v.l. Ingmar Wolff, Tobias Graf, Jonas Hagedorn, Ingo Großdeutscher, Michael Blank. (Foto: Founders Foundation gGmbH)

Die digitale Wettbewerbsfähigkeit des klassischen Mittelstandes vorantreiben: Das steht im Fokus des neu eröffneten Pioneers Club in der Bielefelder Altstadt. Der „Coworking Space“ soll mittelständische Unternehmen der Region mit Start-ups und Kreativen zusammenbringen.

Bielefelder Pioneers Club offiziell eröffnet weiterlesen

Stibo Systems erntet neuen Kunden für MDM-Plattform STEP

Stibo Systems ist der weltweit führende Anbieter für Multidomain-Master-Data-Management-Lösungen (MDM). (Foto: Stibo Systems)

Hamburg/Harsewinkel/Düsseldorf. Stibo Systems, der marktführende Anbieter von Master-Data-Management-Lösungen liefert seine MDM-Plattform STEP an den Erntemaschinen- Hersteller CLAAS aus Harsewinkel, der mit diesem System die Stammdaten seiner Produkte besser verwalten will. Gemeinsam mit dem Implementierungspartner foryouandyourcustomers führt CLAAS das System ein. Der westfälische Technologieführer für Mähdrescher, Feldhäcksler, Traktoren und Futtererntemaschinen vertreibt seine Produkte weltweit und bietet entsprechenden Service sowie Marketingmaterialien in 20 Sprachen.

Stibo Systems erntet neuen Kunden für MDM-Plattform STEP weiterlesen

Großer Corporate-Hackathon zum Thema Internet of Things

Das Sieger-Foto von l. nach rechts: Ingmar Wolff, Tobias Graf, Jonas Hagedorn, Ingo Großdeutscher, Michael Blank. (Foto: Founders Foundation gGmbH)

Bielefeld. Vom 16. bis zum 18. Juni hat in Bielefeld der Founders Hack der Founders Foundation mit vielen Stars aus der Startup-Szene stattgefunden: beim großen Hackathon zum Zukunftsthema Internet of Things stellten die Industrieunternehmen Miele, Claas, Benteler, Wortmann, Boge und Dr. Wolff aktuelle Branchen-Probleme als Herausforderungen, die Startups innerhalb von 36 Stunden in den Räumlichkeiten des Pioneers Club OWL ohne Unterbrechung lösen konnten.

Großer Corporate-Hackathon zum Thema Internet of Things weiterlesen

Personalwechsel bei CLAAS

Hermann Lohbeck wird neuer Unternehmenssprecher bei CLAAS
Der „Neue“: Hermann Lohbeck ist ab Oktober Sprecher der Konzernleitung

Harsewinkel. Hermann Lohbeck ist zum neuen Sprecher der CLAAS Konzernleitung ernannt worden. Er tritt zum 1. Oktober 2017 die Nachfolge von Lothar Kriszun an, der zum gleichen Zeitpunkt in den altersbedingten Ruhestand geht.

Kriszun geht, Lohbeck kommt

„Lothar Kriszun hat viel für unser Unternehmen geleistet. Im Verlauf seiner 36-jährigen Unternehmenszugehörigkeit hat er in den unterschiedlichsten Bereichen Führungspositionen inne gehabt, davon 15 Jahre in der Konzernleitung. Er ist ein entscheidender Impulsgeber für die erfolgreiche Weiterentwicklung von CLAAS“, erklärt Cathrina Claas-Mühlhäuser, Vorsitzende des Aufsichtsrates. „Mit Hermann Lohbeck besetzen wir diese Position intern mit einer kompetenten und dynamischen Persönlichkeit, die während fast zwei Jahrzehnten hervorragende Führungsarbeit geleistet hat.“ Personalwechsel bei CLAAS weiterlesen

„it’s shOWLtime!“

Bielefeld. Mehr als 150 Junior Marketing Professionals (JuMPs) aus ganz Deutschland nahmen vom 11. bis zum 13. Mai 2017 an der 28. Nationalen JuMP-Tagung des Deutschen Marketing Verbands (DMV) in Bielefeld teil. Die für die Marketingbranche herausragende Veranstaltung wurde vom Marketing Club OWL Bielefeld ausgerichtet und von zahlreichen Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe unterstützt. Das Motto der Veranstaltung lautete: „it’s shOWLtime!“ Hauptsponsoren waren: Deutsche Bank, Bielefeld, Claas, Harsewinkel, und Territory, Hamburg.

„it’s shOWLtime!“ weiterlesen

Helmut Claas mit der Dieselmedaille ausgezeichnet

Nach dem Festakt im Deutschen Museum in München, von links: Wolfram Eberhardt (Leiter CLAAS Unternehmenskommunikation), Dr. Theo Freye (Sprecher der CLAAS Konzernleitung bis 2014), Thomas Böck (CLAAS Konzernleitung, verantwortlich für Technologie und Systeme), Helmut Claas, Cathrina Claas-Mühlhäuser und Carl-Albrecht Bartmer (Präsident Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.), der die Laudatio hielt. (Foto: CLAAS)

München/Harsewinkel. Helmut Claas, der langjährige geschäftsführende Gesellschafter der CLAAS Gruppe, ist am Freitag vom Deutschen Institut für Erfindungswesen mit der Dieselmedaille in der Kategorie „Erfolgreichste Innovationsleistung“ ausgezeichnet worden.

Helmut Claas mit der Dieselmedaille ausgezeichnet weiterlesen

Dr. Jens Foerst übernimmt das weltweite CLAAS Traktorengeschäft

Dr. Jens Foerst bald verantwortlich für das Geschäftsfeld Traktoren und die CLAAS Industrietechnik GmbH (Foto: CLAAS)

Harsewinkel. Dr. Jens Foerst übernimmt ab 1. Juni die Verantwortung für das Geschäftsfeld Traktoren sowie die CLAAS Industrietechnik GmbH und tritt bereits zum 1. April in die CLAAS Konzernleitung ein. Foerst, der nach seinem Studium an der RWTH Aachen zahlreiche internationale Managementpositionen bei EvoBus und MAN inne hatte, leitete zuletzt bei BMW ein weltweites Produktionsnetzwerk.

Dr. Jens Foerst übernimmt das weltweite CLAAS Traktorengeschäft weiterlesen

CLAAS zeigt sich robust trotz anhaltend schwacher Märkte

Harsewinkel/Düsseldorf. CLAAS, einer der international führenden Landtechnikhersteller, konnte seinen Umsatz mit 3,631 Milliarden Euro (Vorjahr 3,838 Milliarden Euro) trotz anhaltend schwacher Märkte auf hohem Niveau halten. Das Ergebnis vor Steuern ging – vorwiegend volumenbedingt – auf 93 Millionen Euro (Vorjahr 158 Millionen Euro) zurück.

CLAAS zeigt sich robust trotz anhaltend schwacher Märkte weiterlesen

CLAAS erhält Preis für bestes Unternehmensprojekt im deutschsprachigen Raum

Freuen sich über die Auszeichnung: Dr. Achim Breckweg (Leiter Montageprojekt CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH), Uwe Kopp (Leiter Allgemeines Projektmanagement), Larisa Miroshnichenko (Projektmanagement-Koordinatorin CLAAS Krasnodar), Dr. Ralf Bendisch (Generaldirektor CLAAS Krasnodar) und Roman Prokuratov (Technischer Direktor CLAAS Krasnodar). (Foto: CLAAS)
Freuen sich über die Auszeichnung: Dr. Achim Breckweg (Leiter Montageprojekt CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH), Uwe Kopp (Leiter Allgemeines Projektmanagement), Larisa Miroshnichenko (Projektmanagement-Koordinatorin CLAAS Krasnodar), Dr. Ralf Bendisch (Generaldirektor CLAAS Krasnodar) und Roman Prokuratov (Technischer Direktor CLAAS Krasnodar). (Foto: CLAAS)

Harsewinkel/Nürnberg. Beim Aufbau seiner neuen Fabrik im russischen Krasnodar hat CLAAS gezeigt, wie komplexe Bauprojekte auch über Länder- und Sprachgrenzen hinweg gelingen können. Dafür wurde das Unternehmen von der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) jetzt mit dem Deutschen Project Excellence Award 2016 ausgezeichnet. Die Ehrung fand in Nürnberg vor über 900 Gästen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz statt.

CLAAS erhält Preis für bestes Unternehmensprojekt im deutschsprachigen Raum weiterlesen

CLAAS wird „russischer Hersteller“ für Mähdrescher

Harsewinkel/St. Petersburg. CLAAS, einer der international führenden Landtechnikhersteller, hat mit der Russischen Föderation am Rande des St. Petersburger Wirtschaftsforums einen speziellen Investitionsvertrag („Special Investment Contract“) unterzeichnet. Danach erhält das Unternehmen den offiziellen Status eines „russischen Herstellers“ und bekommt für seine Mähdrescher die gleichen staatlichen Finanzierungsbeihilfen wie die einheimischen Produzenten. Bereits im letzten November war auf der Agritechnica in Hannover eine erste Absichtserklärung unterzeichnet worden

CLAAS wird „russischer Hersteller“ für Mähdrescher weiterlesen