inIt setzt Impulse in der Lebensmittelkontrolle

Keine faulen Eier mehr: Das verspricht das neue Projekt am inIt in Lemgo (Foto: jarmoluk/Pixabay)
Keine faulen Eier mehr: Das verspricht das neue Projekt am inIt in Lemgo (Foto: jarmoluk/Pixabay)

Lemgo. Der jüngste Lebensmittelskandal um belastete Eier zeigt, welchen Stellenwert eine umfassende Qualitätskontrolle und –sicherung in der Lebensmittelindustrie einnimmt, um Verbraucher ausreichend schützen zu können. Forscher in Lemgo geben nun den Impuls für einen neuen Standard in der Qualitätssicherung von Lebensmitteln: Die kontinuierliche, vorausschauende Überwachung mittels Cyber-physischer Systeme und Big Data.
Die Einhaltung hoher Standards in der Lebensmittelproduktion gewährleisten einen umfassenden Verbraucherschutz, die ökonomische Ausnutzung von Rohstoffen sowie die Vermeidung höherer Herstellkosten und Reklamationen. Insgesamt hohe Anforderungen für den Prozess der Qualitätssicherung, der nach jetzigem Stand jedoch „oft nur stichprobenartig und retrospektiv“ erfolgt, so Professor Oliver Niggemann, Vorstand am inIT. inIt setzt Impulse in der Lebensmittelkontrolle weiterlesen

Science Slam – Lemgo wird zur Höhle der Löwen für Wissenschaft

spannend und unterhaltsam erklärt: Beim 2. CIIT Science Slam
Wissenschaft spannend und unterhaltsam erklärt: Beim 2. CIIT Science Slam in Lemgo begeisterten Forscher das Publikum von ihren Forschungsthemen. (Foto: CIIT)

Lemgo. Von Physik bis zur Literaturwissenschaft: Fünf Forscher aus ganz Deutschland erklärten gestern beim 2. CIIT Science Slam einem begeisterten Publikum in 10 Minuten ihr wissenschaftliches Fachgebiet. Das CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) hatte am Donnerstagabend, den 19. Oktober 2017, Interessierte in die „Höhle des Löwen für Wissenschaft“ eingeladen. Rund 150 Bürger, Schüler und Studierende folgten dem Ruf und erlebten einen Wissenschaftswettstreit mit Spaß-Faktor und Aha-Effekt im Lemgoer Forschungs- und Entwicklungszentrum. Der Erlös der Veranstaltung kommt nun einem guten Zweck zugute.

Science Slam – Lemgo wird zur Höhle der Löwen für Wissenschaft weiterlesen

FactoryHack2017: Internationale Hacker-Teams feiern digitales Programmier-Festival in OWL

Lemgo. „FactoryHack2017“ – Was klingt wie ein krimineller Akt, ist in Wirklichkeit ein digitales Programmier-Festival in Lemgo. Beim weltweit größten industriellen Hackathon, waren kreative Köpfe aus den IT- und Ingenieurwissenschaften eingeladen, innerhalb von 42 Stunden, mit neuesten Technologien und Materialien nützliche, innovative bzw. unterhaltsame Software-Produkte zu entwickeln. Rund 300 internationale Teilnehmer folgten am ersten Märzwochenende 2017 dem Ruf nach Ostwestfalen-Lippe, um die Produktionsanlagen der SmartFactoryOWL zu übernehmen und ein Hacker-Festival zu erleben.

FactoryHack2017: Internationale Hacker-Teams feiern digitales Programmier-Festival in OWL weiterlesen

SmartFactoryOWL on Tour in Berlin: Ministerin Wanka lobte Lemgoer CIIT-Forscher

Lemgo. Für Furore sorgten am vergangenen Wochenende die Wissenschaftler des Lemgoer Forschungs- und Entwicklungszentrums CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) beim Tag der offenen Tür des Bundeskanzleramtes und der Bundesministerien in Berlin. So könnte sie aussehen, die digitale Fabrik der Zukunft: Mit einem Demonstrator waren die Lemgoer Forschungseinrichtungen vor Ort und begeisterten sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Bundesforschungsministerin Professor Johanna Wanka.

SmartFactoryOWL on Tour in Berlin: Ministerin Wanka lobte Lemgoer CIIT-Forscher weiterlesen

Die CIIT-Forschungsgemeinschaft wächst: Global-Player Aventics engagiert sich in OWL

Lemgo/Laatzen. Die Firma Aventics, einer der weltweit führenden Hersteller von Pneumatikkomponenten und -systemen, ist neuer strategischer Partner im Lemgoer Forschungs- und Entwicklungszentrum CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT). Aventics verspricht sich von der Partnerschaft, Lösungen im Bereich Industrie 4.0 strategisch weiter zu entwickeln. Mitte 2016 zieht Aventics dafür als Mieter in das CIIT im ostwestfälisch-lippischen Lemgo ein und nutzt die Büroflächen vor Ort, um mit Entwicklern und Forschern der CIIT-Partner in räumlicher Nähe zusammenzuarbeiten.

Die CIIT-Forschungsgemeinschaft wächst: Global-Player Aventics engagiert sich in OWL weiterlesen

IGel – Das intelligente Gefahrstofflager

Erfolgreiche Umsetzung des sensorbasierten Frühwarnsystems im Demonstrator eines intelligenten Gefahrstofflagers. (Bildquelle: Denios AG)
Erfolgreiche Umsetzung des sensorbasierten Frühwarnsystems im Demonstrator eines intelligenten Gefahrstofflagers. (Bildquelle: Denios AG)

Lemgo. Die Handhabung und Lagerung von Gefahrstoffen wie giftigen Chemikalien sind beispielsweise in produzierenden Unternehmen mit enormen Risiken verbunden. Häufig werden bedrohliche Situationen, wie das Auslaufen von Flüssigkeiten, erst zu spät erkannt und eine Reaktion wird so unmöglich. Die Lemgoer Forscher unter dem Dach des CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) entwickelten dazu nun ein sensorbasiertes Frühwarnsystem, das selbstständig Gegenmaßnahmen zur Schadensbegrenzung oder –verhinderung einleitet. Das System wurde erfolgreich in einem Demonstrator für ein intelligentes Gefahrstofflager implementiert.

IGel – Das intelligente Gefahrstofflager weiterlesen

MSF-Vathauer Antriebstechnik als Gründungsmitglied im Centrum Industrial IT (CIIT) e.V.

Die CIIT e. V.-Gründungsmitglieder (v.l.n.r.): Johannes Kalhoff (Phoenix Contact), Frank Marek (ISI Automation), Sybille Hilker (CIIT-Geschäftsführerin), Karl-Ernst Vathauer (MSF-Vathauer), Dr. Eberhard Niggemann (Weidmüller Akademie), Hans-Dieter Tenhaef (OWL Maschinenbau), Holger U. Nord (OWL Maschinenbau), Professor Stefan Witte (Institut für industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL), Dr. Oliver Herrmann (Hochschule OWL), Professor Jürgen Jasperneite (Fraunhofer-Anwendungszentrum Industrial Automation), Roland Bent (Phoenix Contact), Andreas Orzelski (Phoenix Contact) und Professor Volker Lohweg (OWITA). (Bildquelle: CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT))
Die CIIT e. V.-Gründungsmitglieder (v.l.n.r.): Johannes Kalhoff (Phoenix Contact), Frank Marek (ISI Automation), Sybille Hilker (CIIT-Geschäftsführerin), Karl-Ernst Vathauer (MSF-Vathauer), Dr. Eberhard Niggemann (Weidmüller Akademie), Hans-Dieter Tenhaef (OWL Maschinenbau), Holger U. Nord (OWL Maschinenbau), Professor Stefan Witte (Institut für industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL), Dr. Oliver Herrmann (Hochschule OWL), Professor Jürgen Jasperneite (Fraunhofer-Anwendungszentrum Industrial Automation), Roland Bent (Phoenix Contact), Andreas Orzelski (Phoenix Contact) und Professor Volker Lohweg (OWITA). (Bildquelle: CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT))

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum CIIT ist der Ort, an dem die Informationswelt mit der Automatisierungswelt verknüpft wird. Wissenschaft und IT-basierte Automation sind hier am richtigen Platz.

MSF-Vathauer Antriebstechnik als Gründungsmitglied im Centrum Industrial IT (CIIT) e.V. weiterlesen

Landrat Dr. Axel Lehmann informierte sich im CIIT zu Industrie 4.0

Landrat Dr. Axel Lehmann im Gespräch mit Sybille Hilker und Prof. Jürgen Jasperneite (v.r.n.l) (Foto: CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT))
Landrat Dr. Axel Lehmann im Gespräch mit Sybille Hilker und Prof. Jürgen Jasperneite (v.r.n.l) (Foto: CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT))

Lemgo. Im CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) trifft Wissenschaft auf Wirtschaft, davon konnte sich Landrat Dr. Axel Lehmann am Montag, den 14.12.2015, bei seinem Besuch selbst überzeugen. Nicht ohne Grund führte sein Weg dafür bei einem seiner ersten Besuche im neuen Amt nach Lemgo: Die hier angesiedelten Kompetenzen im Themenfeld „Fabrik der Zukunft“ und „Industrie 4.0“ sind mittlerweile auch der Politik ein fester Begriff. Im Forschungs- und Entwicklungszentrum CIIT informierte sich Lehmann auch zur besonderen Infrastruktur am Lemgoer Technologiecampus.

Landrat Dr. Axel Lehmann informierte sich im CIIT zu Industrie 4.0 weiterlesen

Lemgo bereit für Technologiecampus

Lemgo. Fünf Jahre erfolgreiche Arbeit von Wirtschaft und Wissenschaft unter einem Dach, werden nun mit der Gründung einer eigenen Gesellschaft gekrönt: dem CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) e. V. Im internationalen Wettbewerb um die besten Innovationen rund um die „vierte industrielle Revolution“, arbeiten damit die CIIT-Partner aus Unternehmen, Forschung und Hochschule noch enger zusammen. Dies trägt zur weiteren Positionierung Ostwestfalen-Lippes als wettbewerbsstarker und attraktiver Innovationsstandort bei.

Lemgo bereit für Technologiecampus weiterlesen

SmartFactoryOWL auf virtueller Industrie 4.0-Landkarte vertreten

Professor Jürgen Jasperneite, Leiter der Forschungsinstitute IOSB-INA und inIT. (Foto: CIIT)
Professor Jürgen Jasperneite, Leiter der Forschungsinstitute IOSB-INA und inIT. (Foto: CIIT)

Lemgo. Auf dem IT-Gipfel der Bundesregierung wurde die neue deutschlandweite Online-Landkarte „Industrie 4.0“ mit rund 200 Anwendungsbeispielen sowie 25 Test- und Kompetenzzentren der Plattform Industrie 4.0 vorgestellt. Auch der Lemgoer Demonstrator für ein wandlungsfähiges Montagesystem ist als Anwendungsbeispiel aus der Industrie 4.0-Praxis auf der virtuellen Landkarte vertreten sowie die Forschungsfabrik SmartFactoryOWL als Testzentrum.

SmartFactoryOWL auf virtueller Industrie 4.0-Landkarte vertreten weiterlesen