Starke Aussteller-Gemeinschaft

Bad Salzuflen. Es ist einer der attraktivsten Messeplätze in Ostwestfalen: mit persönlichem Flair und wertigen Ausstellern. Das Informa-Messezentrum in Bad Salzuflen-Holzhausen (nahe der B239) präsentiert sich vom 22.-26. September wieder mit einem ausgesuchten Ausstellermix. Renommierte und erfolgreiche Möbelhersteller wie Gruppo Santarossa – Himolla Polstermöbel – K+W Möbel – Nehl Wohnideen – Niehoff Sitzmöbel – Manfred Schlüter Möbelfabrik – Wehrsdorfer Werkstätten präsentieren in ansprechendem Ambiente ihre Highlights!

Neu dabei in 2012 – die Wöstmann-Gruppe
Daniel Wöstmann, Juniorchef von Wöstmann Markenmöbel: „Wir präsentieren im Herbst unsere neue Speisezimmer-Kollektion und fühlen uns im Kreis der Aussteller im Informa-Messezentrum sehr gut aufgehoben. Das Ambiente stimmt, der Termin im Herbst kommt uns entgegen und wir sind uns sicher, hier gute Geschäfte zu machen.“

Mit ihren erfolgreichen und designorientierten Kollektionen gehören die Partner der Ausstellergemeinschaft zu den Trendleadern im Möbelmarkt und sind damit automatisch Anziehungspunkt für alle Verbands- und Handelspartner in Bad Salzuflen-Holzhausen. Die Entscheider aller Einkaufsverbände und wichtiger Möbeleinzelhändler kommen gern ins Informa-Messezentrum. Wohlfühlatmosphäre und Ausstellerumfeld stimmen!

„Die Ausstellung ist von 9 bis 19 Uhr geöffnet, oft wird es aber auch mal später“, sagt Dr. Daniel Böllhoff, Juniorchef der Firma Nehl und Betreiber des Messezentrums. „Noch sind kleinere Restflächen für September 2012 nicht endgültig vergeben. Wir würden uns freuen, noch ein bis zwei Möbelhersteller zu gewinnen, die mit ihrem Sortiment ins Aussteller-Portfolio passen und von der starken Ausstellergemeinschaft profitieren wollen“, so Dr. Böllhoff.

Größenmäßig bewegen sich die Standflächen je nach Bedarf zwischen 150 bis 950 m², die ganzjährig nutzbar sind und damit auch jederzeit für Firmen-Events geöffnet werden können. Firmen, die im Informa-Messezentrum ausstellen, werden von den vergleichsweise günstigen Messekosten überrascht sein. Herr Dr. Daniel Böllhoff steht Ihnen unter der Rufnummer +49(0)171-4662369 für alle Detailinformationen jederzeit gern zur Verfügung.

Logistisch ist das Messegelände sehr gut erschlossen und mit seiner direkten Lage an der B239 einfach und problemlos von der A2 und allen umliegenden Bundes- und Kreisstraßen zu erreichen. Parkplätze gibt es in ausreichender Anzahl.

Die Ausstellergemeinschaft und die Betreiber des Informa-Messezentrums freuen sich darauf, den Fachhandel zur MOW – Herbstmesse im September 2012 begrüßen zu dürfen und sehen dem Jahres-Event mit Freude entgegen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.