Sparkassen für Schäuble als Eurogruppen-Chef

Passau (dapd). Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) spricht sich für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) als Nachfolger von Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker aus. „Wolfgang Schäuble hat sich in seinem politischen Leben ausgesprochen hohe Verdienste erworben“, sagte DSGV-Präsident Heinrich Haasis der „Passauer Neuen Presse“.

„Seine unbestrittene Sachkenntnis und hohe Kompetenz in Finanz- und Stabilitätsfragen qualifiziert ihn in besonderem Maße auch für das Amt des Chefs der Eurogruppe.“

Schäuble gilt als möglicher Nachfolger für den Vorsitzenden der Eurogruppe, Jean-Claude Juncker. Der luxemburgische Premierminister hatte angekündigt, sich Mitte des Jahres von dem Posten zurückziehen zu wollen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.