Softwarelösungen die organisieren

Das IT-Systemhaus faktordrei GmbH aus Detmold bietet flexible und vielseitige Softwarelösungen an: Entsprechend den Kundenwünschen und technischen Anforderungen erarbeitet das Team der faktordrei GmbH Konzepte und setzt diese kostengünstig und termingerecht um.

„Unser Vorteil im Bereich der Softwarelösungen sehe ich in den flexiblen Möglichkeiten unserer Entwicklung. Von der individuellen Programmierung mit FileMaker, über das speziell für den Mac entwickelte Daylite bis zur sehr umfangreichen und modular aufgebauten TOPIX-Lösung ist für unsere Kunden alles dabei“, erläutert Michael Wolff, Geschäftsführer der faktordrei GmbH.

FileMaker
Die Server-Datenbanksoftware FileMaker ist eine schnelle, zuverlässige und bedienerfreundliche Lösung, mit der Sie Kontakte, Projekte, Anlagen und vieles mehr einfach und effizient in Ihrem Unternehmen organisieren können. FileMaker ist eine der weltweit erfolgreichsten und einfach zu bedienenden Datenbankanwendung. Sie ist plattformunabhängig und kann an die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse angepasst werden. Selbst mobile Lösungen für Apple iOS, Android und Windows 8 sind kein Problem. Wer eine individuelle Software braucht ist mit FileMaker gut beraten.

Daylite
Eine Speziallösung nur für die Mac-Umgebung als Betriebssystem stellt das Softwareprodukt Daylite da. Der Vorteil liegt hier in der tiefen Integration der Software in das Betriebssystem. Mit der CRM-Software für Ihren Mac Daylite organisieren Sie Ihr gesamtes Unternehmen von Projekten, über Verkäufe, E-Mails, Meetings, Kalender, Kontakte, bis hin zu Notizen und vielem mehr. Und das ganz besondere ist, dass Sie mit Daylite Ihr Büro auch in der Hosentasche haben. Über iPhone und iPad greifen Sie von unterwegs auf alle wichtigen Informationen zu. Das entlastet Sie bei der Arbeit und bringt schnelleren Umsatz beim Kunden vor Ort. Wer Mac´s nutzt, findet mit Daylite ein umfangreiches Tool für die tägliche Arbeit.

TOPIX
Dies ist eine modulare Business-Software, die alle Bereiche einer Unternehmensverwaltung abdeckt. Durch entsprechende Modul-Konfiguration passt sich das CRM- und ERP-System für Mac und Windows an die unterschiedlichsten Anforderungen kleiner und mittelständischer Betriebe in allen Dienstleistungs-Branchen, im Medienbereich, in Agenturen, in Produktionsbetrieben und im Handel an. TOPIX bietet zwei Produktlinien, die an die Anforderungen unterschiedlicher Betriebsgrößen angepasst sind: Das große modulare System ist ausgelegt für den Bedarf der kleineren und mittleren Unternehmen von fünf bis zu mehreren hundert Mitarbeitern. Da aber auch Einzelunternehmen und kleine Betriebe mit nur zwei oder drei Arbeitsplätzen in der Verwaltung vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben lösen müssen, wünschen sich auch diese Firmen eine Software, die ein rundum professionelles Arbeiten erlaubt. Für diese Anwendergruppe bietet TOPIX eine Basic-Version an mit erstaunlich umfassendem Funktionsspektrum und einem Preismodell, das auch für kleinste Firmen ausgesprochen attraktiv ist. Wer eine Komplett-Lösung mit CRM, Warenwirtschaft, Personal- und Finanzbuchhaltung braucht, der sollte sich TOPIX näher anschauen.

Was alle Lösungen gemeinsam haben, sind die Möglichkeiten der individuellen Programmierung und Anpassung an ihre spezielle Bedürfnisse im Unternehmen. Die faktordrei GmbH berät Sie kompetent in Fragen der Softwarelösungen und bietet darüber hinaus auch passende Server-Leistungen mit schnell verfügbarem Support und flexiblem Service an.

www.faktordrei.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.