SMV Ausgezeichnet als Unternehmen für Familie und Beruf

 Eltern mit der zweifachen Belastung von Familie und Beruf wohlfühlen und keines von beiden ein Problem darstellt.
Die Mitarbeiter von SMV freuen sich: Familie und Beruf lassen sich bei dem Möbelexperten gut vereinbaren. (Foto: SMV)

Löhne. Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, ist für viele Arbeitnehmer ein schwieriges Thema. Für die Mitarbeitenden von SMV in Löhne aber gar nicht so schwer. Denn das familiengeführte Mittelstandsunternehmen in Löhne bietet seinen Mitarbeitern ein breites Spektrum an familienfreundlichen Arbeitsmodellen. Dafür wurden die Möbelexperten am 07.07.2017 als „Familienfreundliches Unternehmen Kreis Herford 2017“ ausgezeichnet.

Die Auszeichnung wird vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld und dem Kreis Herford verliehen.

Teilzeit, Gleitzeit und flexible Arbeits- und Pausenzeiten bilden das Herzstück der familienfreundlichen Arbeitszeitmodelle bei SMV. Ergänzt werden sie durch Home Office-Tage, den einfachen Abbau von Überstunden und den erlaubten Aufbau von Minusstunden. Außerdem kann die wöchentliche Arbeitszeit auf Wunsch reduziert oder angehoben werden. Darüber hinaus bietet Geschäftsführerin Inge Brünger-Mylius übergesetzlichen Sonderurlaub oder den Teilzeitkräften eine vollkommen freie Wahl von Arbeitszeit und -ort.

„Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Wir helfen gerne bei der Suche nach Betreuungsplätzen oder bieten finanzielle Unterstützung für die Kinderbetreuung.“ Inge Brünger-Mylius, selbst Vollblut-Mutter und -Großmutter legt viel Wert darauf, dass sich Eltern mit der zweifachen Belastung von Familie und Beruf wohlfühlen und keines von beiden ein Problem darstellt. „Bereits vor Antritt der Elternzeit planen wir gemeinsam den Wiedereinstieg. So können unserer Mitarbeiter die Familienzeit genießen.“ Auch das Mitbringen des Kindes zur Arbeit ist in Notfällen kein Problem.

„Selbst wenn eine Besprechung oder ein Kundentermin ansteht findet sich immer jemand, der einen Blick auf den Nachwuchs hat. Meine eigenen Enkelkinder flitzen gerne durch die Büros und probieren unsere Möbel aus“, so Inge-Brünger Mylius, deren eigene Kinder bereits im und mit dem Unternehmen aufwuchsen und heute Teil des Teams sind. „Wir behalten die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter im Blick und entwickeln mit jedem sein individuelles Arbeitsmodell. Darin sehen wir den Erfolg einer guten Mitarbeiterführung und positiven Unternehmensentwicklung“, schließt Inge Brünger-Mylius, die sich gemeinsam mit ihrem Team über die Auszeichnung freut.

www.smv-gmbh.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.