smartOPTIMO auf Wachstumskurs

Osnabrück. smartOPTIMO, einer der führenden Dienstleister rund um das Messwesen, erweitert sein kommunales Partnernetzwerk. Mit der Aufnahme der Stadtwerke Werl GmbH und der nvb Nordhorner Versorgungsbetriebe GmbH wächst der Gesellschafterkreis weiter. „Mit dieser Kooperation stellen wir uns zukunftsfähig auf und können die Einführung von Messsystemen deutlich effizienter umsetzen als im Alleingang“, betont nvb-Geschäftsführer Dr. Michael Angrick aus Nordhorn.

„Neben der Realisierung von Skaleneffekten war der Austausch auf kommunaler Ebene für uns ein weiterer entscheidender Faktor für den Gesellschafterbeitritt bei smartOPTIMO“, ergänzt Jörg Karlikowski, Geschäftsführer der Stadtwerke Werl. Die Energiewende sowie neue, zusätzliche Anforderungen durch das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) führen zu neuen Herausforderungen für die Energieversorger. Diese betreffen u.a. den verpflichtenden Einsatz intelligenter Zähler, den sogenannten Smart Meter, und stellen insbesondere kleinere und mittlere Versorgungsunternehmen vor große prozessuale und finanzielle Aufgaben. „Wir verstehen uns als Partner der Stadtwerke. Mit unserem Know-how unterstützen wir individuell und mit Augenmaß bei der Lösung der neuen Herausforderungen“, so smartOPTIMO-Geschäftsführer Dr. Fritz Wengeler. Die Dienstleistungsgesellschaft smartOPTIMO mit Sitz in Münster und Osnabrück bietet ein breites Leistungsspektrum an: von der Strategieberatung über individuelle Dienstleistungen im Messwesen bis zum operativen Zählergeschäft. Seit der Gründung durch die Stadtwerke Münster und Osnabrück im Jahr 2009 konnte das junge Unternehmen neben den kommunalen Energieversorgern aus Werl und Nordhorn auch diverse Gesellschafter aus mehreren Bundesländern gewinnen. Weitere Energieversorger haben bereits die Absicht zum Gesellschafterbeitritt bekundet. Ziel aller Gesellschafter ist es, dass erfolgreiche Geschäftsmodell des Partnernetzwerks fortzusetzen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis. Seid dem Jahr 2000 ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur. Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Kommentar verfassen