sharemagazines & MeinHotspot: Das perfekte Duo für jede Location!

Das Oldenburger Start-Up sharemagazines und das Berliner Unternehmen MeinHotspot verkünden eine enge Zusammenarbeit im Vertrieb. Dabei wird der digitale Lesezirkel in Zukunft im Paket mit den MeinHotspot-Systemen erhältlich sein. (Foto: sharemagazines GmbH)
Das Oldenburger Start-Up sharemagazines und das Berliner Unternehmen MeinHotspot verkünden eine enge Zusammenarbeit im Vertrieb. Dabei wird der digitale Lesezirkel in Zukunft im Paket mit den MeinHotspot-Systemen erhältlich sein. (Foto: sharemagazines GmbH)

Oldenburg. sharemagazines, Anbieter des digitalen Lesezirkels für Hotels, Krankenhäuser, Gastronomie oder Arztpraxen und MeinHotspot, Anbieter für WLAN-Hotspots haben sich auf eine Zusammenarbeit verständigt. Im Bundling haben MeinHotspot-Kunden die Option, sharemagazines als kostengünstigen Zusatzmehrwert in Ihrem Restaurant, Hotel oder Krankenhaus anzubieten. Bisher vertrauen bereits über 3.000 Standorte auf den Service von MeinHotspot.

Was sind die Vorteile?

Im Bundling ermöglichen die Betreiber den Gästen das unbegrenzte Surfen und Lesen. MeinHotspot liefert dabei ein professionelles Gäste-WLAN, das den Anschluss des Inhabers vor Missbrauch und die Geräte der Gäste vor unberechtigten Zugriffen schützt. Im Paket mit sharemagazines, das über das Gäste-WLAN bequem genutzt werden kann, ergeben sich dabei eine Reihe von Vorteilen gegenüber einem analogen Lesezirkel. Neben dem Aspekt des Umweltschutzes durch das Wegfallen des Transports und des Drucks der Magazine, fördert sharemagazines die Hygiene. Das Angebot des digitalen Lesezirkels mit über 150 Tageszeitungen oder Zeitschriften zum Pauschalpreis ist zudem um einiges größer, als beim klassischen Modell.

„Eine Symbiose der beiden Anbieter MeinHotspot und sharemagazines macht in jedem Fall Sinn. Wir bekommen von nun an Zugriff auf eine Vielzahl von Locations, in denen unser Service ein wichtiger Mehrwert darstellen wird.“, so Jan van Ahrens, Geschäftsführer sharemagazines.

„MeinHotspot bietet sicheres Gäste-WLAN und sharemagazines interessanten Inhalt in Form des Lesezirkels. Das ist die ideale Ergänzung zu unseren Hotspots und ein echter Mehrwert für unsere Kunden.“, betont Maximilian Pohl, Geschäftsführer bei MeinHotspot.

sharemagazines

Das norddeutsche Startup Unternehmen sharemagazines bietet über die gleichnamige App für iOS- und Android-Geräte einen digitalen Lesezirkel an, der in verschiedensten Locations verfügbar ist – darunter Friseure, Cafés, Restaurants, Hotels, Arztpraxen und Kliniken. Über die App können Leser von ihrem eigenen Smartphone oder Tablet aus kostenlos auf eine Bibliothek mit über 150 deutschsprachigen Magazinen und Tageszeitungen zugreifen. Mittels eines „Locationfinder“ kann der Anwender sehen, ob der Service an seinem Standpunkt verfügbar ist oder nicht. Deutschlandweit sind bisher über 130 Locations Teil des sharemagazines-Netzwerks.

MeinHotspot

MeinHotspot konzentriert sich auf die Nutzung von WLAN als individuelle Lösungen für jeden Bedarf – vom Kleinststandort bis zur Enterprise-Lösungen für große Außenbereiche und Gebäudekomplexe sowie auf IT-Sicherheit für Nutzer und Betreiber. Deutschlandweit ist MeinHotpsot in über 3.000 Hotels, Gastronomie-Betrieben, sozialen Einrichtungen oder auf Campingplätzen erhältlich.

www.sharemagazines.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.