Schnell, flexibel, verlässlich: zeitweise steht für 20 Jahre Personalkompetenz

Bielefelder Personaldienstleister zeitweise GmbH seit 20 Jahren am Markt

Flexibilität und Wachstum ohne Personalrisiko – das ist für Unternehmen, die zu den Kunden von Geschäftsführerin Cornelia Burbach gehören, der herausragende Vorteil der Zeitarbeit. Der Personaldienstleister zeitweise, Spezialist für Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung, profitiert von der anhaltend positiven wirtschaftlichen Entwicklung. Quer durch alle Branchen nutzen Industrie, Handwerk und Handel in Ostwestfalen-Lippe die Vorteile von Outsourcing und Zeitarbeit. 2012 wird das Bielefelder Unternehmen zeitweise 20 Jahre alt.

Die Geschäftsführerin der zeitweise GmbH mit Sitz am Bielefelder Niederwall ist seit 1992 im Geschäft. Damals war sie Gründungsmitglied der RUN Zeitarbeit GmbH Bielefeld. Nach Ablauf eines Franchisevertrages mit RUN Management in Nürnberg firmiert das Unternehmen seit 2008 als zeitweise GmbH. Neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können auf ein Potenzial von rund 180 angestellten Arbeitskräften zurückgreifen, die schnell, flexibel und zuverlässig einsetzbar sind. „Personalanfragen kommen selten mit wochenlangem Vorlauf. In der Regel werden von heute auf morgen kompetente Mitarbeiter gesucht, die Auftragsspitzen abdecken können, Termindruck abfangen oder im Krankheitsfall einspringen. Für unsere Kunden bedeutet das: Keine Kosten für Suche und Bewerbergespräche, Organisation oder Administration. Viele Unternehmen setzen Zeitarbeit gezielt ein, um Ihren Mitarbeiterstamm aufzubauen. Wenn die Einarbeitung erfolgreich verlaufen ist, werden besonders qualifizierte Leute gerne schnell übernommen. Das gilt besonders für Facharbeiter im gewerblich-technischen Bereich und kaufmännisches Personal. Zusätzlich zur Arbeitnehmerüberlassung bieten wir eine qualifizierte Personalsuche auf Basis detaillierter Anforderungsprofile an.

Das Personal ist bei zeitweise überwiegend mit einem festen, unbefristeten Arbeitsvertrag eingestellt – und wird nach dem IGZ- DGB-Tarifwerk bezahlt“, betont Geschäftsführerin Cornelia Burbach. Sie begrüßt den tariflichen Mindestlohn für ihre Branche.
Aktuell verhandeln die Tarifpartner um „Equal Pay“, die gleiche Bezahlung von Zeitarbeitern und Stammbelegschaften. Cornelia Burbach befürwortet eine Angleichung der Löhne um eine Gerechtigkeitslücke zu schließen und grobe Schieflagen zu beheben.
„Selbst mit verbesserten Tariflöhnen und gleicher Bezahlung bleibt Zeitarbeit für unsere Kunden interessant“, ist zeitweise-Geschäftsführerin Cornelia Burbach sicher. Auf der anderen Seite profitieren Wiedereinsteiger, Berufsanfänger, Langzeitarbeitslose und Arbeitnehmer mit oder ohne qualifizierte Ausbildung vom Einstieg in einen attraktiven Arbeitsplatz: „Etwa 30 Prozent der Zeitarbeitnehmer werden in ein Arbeitsverhältnis bei unseren Kunden übernommen. Zeitarbeit ist für diese Menschen ein Sprungbrett.“
Die erfahrene Unternehmerin bedauert  immer wieder die  groben Vorurteile, die ihrer Branche entgegenschlagen: „Wir kümmern uns immer wieder auch um viele Menschen, die auf dem klassischen Arbeitsmarkt keine Chance hätten. Wir bringen diejenigen auf den Weg, die es nicht gelernt haben, sich zu präsentieren, die keine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorweisen können und die ohne Unterstützung schlicht aus unserem System herausfallen würden.“

 

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.