noventum consulting auf dem 3. Platz

Münster. Die noventum consulting GmbH aus Münster hat in diesem Jahr beim Wettbewerb „Great Place to Work – Europe“ in der Gruppe der Unternehmen bis 500 Mitarbeitern den 3. Platz errungen! Am Abend des 19. Juni 2012 wurde noventum consulting gemeinsam mit den anderen Preisträgern in einer Festveranstaltung in Berlin mit der begehrten Auszeichnung geehrt. Uwe Rotermund, Geschäftsführer der noventum consulting und eine Reihe von Kolleginnen und Kollegen nahmen den Preis entgegen.

Auf Grundlage der nationalen „Beste Arbeitgeber“-Wettbewerbe in Europa koordiniert das Great Place to Work® Institute Europe einen jährlichen Wettbewerb zur Ermittlung der „100 besten Arbeitgeber in Europa“. Die Unternehmen und Organisationen, die sich auf den nationalen Beste-Listen der jeweiligen Mitgliedsländer platzieren, werden dabei miteinander verglichen, um die „100 Besten Arbeitgeber der EU“ sowie die Kandidaten für Prämierungen in drei Sonderkategorien auszuwählen.

In diesem Jahr hatte die noventum consulting GmbH beim Wettbewerb „Beste Arbeitgeber Deutschlands“ zum dritten Mal den 1. Platz in der Gruppe der Unternehmen bis 500 Mitarbeitern errungen!

Dieses tolle Ergebnis ist Belohnung und Herausforderung zugleich für die noventum consulting GmbH, die auch schon in den Vorjahren stets einen der vorderen Plätze errang.

Das Ergebnis setzt sich aus einer umfassenden anonymen Mitarbeiterbefragung und einer detaillierten Untersuchung der Unternehmenskultur zusammen. Die Bewerber um den Titel „Beste Arbeitgeber 2012“ mussten sich in den Dimensionen Respekt, Glaubwürdigkeit, Fairness, Stolz und Teamorientierung auf den Prüfstand stellen lassen. Ein aufwändiges Analyseverfahren, bei dem der Mitarbeiter als wertvollste Ressource des Unternehmens ganz in den Mittelpunkt gestellt wurde. Dass Mitarbeiterorientierung und Erfolg sich nicht ausschließen, wird dadurch bewiesen, dass die Preisträger des Wettbewerbs überdurchschnittlich erfolgreiche Unternehmen sind.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.