Neue Wirtschaftsmesse am Paderborn-Lippstadt Airport

(v.l.n.r.:) Christian Hake (Geschäftsführender Gesellschafter der CAT Marketing GmbH), Roland Hüser (kaufmännischer Leiter & Prokurist Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH), Dr. Marc Cezanne (Geschäftsführer Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH) und Bürgermeister Burkhard Schwuchow (Stadt Büren) (Foto: Michael Kirchner).
(v.l.n.r.:) Christian Hake (Geschäftsführender Gesellschafter der CAT Marketing GmbH), Roland Hüser (kaufmännischer Leiter & Prokurist Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH), Dr. Marc Cezanne (Geschäftsführer Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH) und Bürgermeister Burkhard Schwuchow (Stadt Büren) (Foto: Michael Kirchner).

Innovationen haben die deutsche Wirtschaft stark gemacht. Innovativ, informativ und mit einem frischen Konzept präsentiert sich im kommenden Jahr erstmalig eine große Wirtschaftsmesse am Paderborn-Lippstadt Airport.

In Kooperation mit der CAT Marketing GmbH aus Büren-Ahden veranstaltet der Flughafen vom 03. bis 05. Juni 2016 eine Messe, die zum Treffpunkt für Handel, Handwerk, Industrie, themenbezogener Aussteller und eines breiten regionalen und überregionalen Publikums werden soll. „Unser Flughafen ist der perfekte Messestandort“, so Flughafen- Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne. „Hier finden Sie alles vereint: Die ideale Infrastruktur, ausgezeichnete Verkehrsanbindungen, weltweit erfolgreiche Unternehmen vor Ort und den eigenen, interessanten Charme, der diesen Flughafen ausmacht – eine exzellente Mischung auch als Basis für zukünftige Veranstaltungen.“

Der Quax-Hangar in seinem modernen Design und das Airport Forum bieten allen Ausstellern drei Tage lang eine ideale Plattform, um sich regionalen und überregionalen Besuchern als leistungsstarker Wirtschaftsstandort zu präsentieren. Zudem soll das einzigartige Flair am Flughafen dazu beitragen, neue Kunden zu gewinnen und Aufträge zu generieren. Doch mindestens genauso wichtig ist es, bestehende Geschäftskontakte zu pflegen und sich in angenehmer Atmosphäre mit dem Publikum auszutauschen.

„Die Wirtschaftsmesse soll ein Treffpunkt für die lokale Wirtschaft, für die Region und darüber hinaus werden“, so Christian Hake, Geschäftsführender Gesellschafter der CAT-Marketing GmbH, der eine Messe mit mehr als 150 Ausstellern plant. „Wir möchten mit dieser Messe besonders die Bandbreite und Stärke der heimischen Wirtschaft den Besuchern nahebringen. In Vorbereitung ist zudem ein attraktives Rahmenprogramm zu verschiedenen Themen wie Gesundheit, Reisen, Garten, Mobilität u.v.m.“, so Hake.

Besuchen, entdecken, erleben. Die Wirtschaftsmesse im Juni nächsten Jahres bietet beste Gelegenheit, die komplette Bandbreite der kommunalen Wirtschaft darzustellen. Geplant ist daher, die Ausstellung anfangs im jährlichen Wechsel unter der Schirmherrschaft der Nachbarkommunen stattfinden zu lassen.

Zurzeit laufen deshalb erste Gespräche mit der Stadt Büren. „So eine professionell organisierte und vermarktete Veranstaltung ist ein attraktives Schaufenster für die Unternehmer, Händler und Dienstleister der Wirtschaftsregion Büren, um ihre Leistungsfähigkeit zu präsentieren“, beschreibt Bürgermeister Burkhard Schwuchow die Schirmherrschaft. „Gemeinsam bietet sich uns hier eine wertvolle Gelegenheit, überregional und nachhaltig für den Standort „Gewerbepark am Flughafen“ im Städtedreieck Geseke, Salzkotten und Büren zu werben.“

www.airport-pad.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.