Neue Wege in der Medienkommunikation

Bielefeld. Zur bundesweit agierenden Bielefelder Medienagentur Tri-Ergon Film zählt ab sofort ein neuer Partner. Durch den Zusammenschluss mit der Schnitzler DesignAgentur erweitert das Unternehmen das Angebot und bietet seinen Kunden die ganzheitliche Umsetzung visueller Kommunikationsstrategien.

Seit mehr als 20 Jahren deckt die Bielefelder Tri-Ergon Film als Medienagentur die komplette Bandbreite moderner, visueller Kommunikation ab. Neben dem Kerngeschäft, der Produktion von Wirtschaftsfilmen, Messe-Spots sowie Reportagen für das Fernsehen, festigen die Geschäftsführer Dr. Holger Schettler und Michael Wiegert-Wegener jetzt durch den Zusammenschluss mit der Schnitzler DesignAgentur ihre dynamische Geschäftsentwicklung. Die Neuausrichtung zu einer breit aufgestellten Medienagentur erweitert die bisherigen Agenturleistungen um professionelle Beratung für Corporate Image, Print und Web in Kombination mit den entsprechenden visuellen Medienprodukten.

Die Inhaberin der Schnitzler DesignAgentur, Annette Schnitzler, ist Diplom- Designerin und hat in Düsseldorf Kommunikationsdesign studiert. Mit 28jähriger Berufserfahrung in Werbung und Marketing an Standorten in Düsseldorf und Bielefeld, hat sie ein sicheres Gespür für Trends und Botschaften. Sie bereichert das 10köpfige Team an der Detmolder Straße mit zielgenauen Strategien für die Umsetzung ganzheitlicher Kommunikation.

“Die stetige Weiterentwicklung von Print- und Digitalmedien ist eine Aufforderung an uns, all ihre Möglichkeiten zu erkennen, aber nicht jedem Trend hinterher zu laufen. Für Kunden den idealen „Cross-Media-Mix“ zu entwickeln, ist eine neue spannende Aufgabe, der ich mich unter dem Dach der Tri Ergon Film engagiert und mit viel Freude stelle“, berichtet Annette Schnitzler.

Geschäftsführer Dr. Holger Schettler ergänzt: „Heute ist eine Medienagentur durch das kurzlebige Internet stark gefordert. Ganz gleich, ob ein Unternehmen eine suchmaschinenoptimierte Webseite, einen Webtrailer mit einem integrierten Imagefilm oder einen klassischen Corporate-Design-Relaunch benötigt, zukünftig erhalten unsere Kunden die Möglichkeit, alle Produkte aus einer Hand und werden noch umfassender und ganzheitlicher beraten.“

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis. Seid dem Jahr 2000 ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur. Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Kommentar verfassen