Netzwerk von Managerinnen gründen Verein „Managerinnen OWL e.V.“

Unabhängiges Netzwerk erfolgreicher Frauen aus der ostwestfälischen Wirtschaft gründen den Verein „Managerinnen OWL e.V.“ und verabschieden erste Aktivitäten in 2017.

25 Frauen aus unterschiedlichsten Unternehmen der Region treffen sich regelmäßig seit 1,5 Jahren mit dem Ziel, aktiv zu netzwerken, gemeinsame Werte und Ziele zu definieren und ihre Präsenz und Positionierung in Ostwestfalen zu stärken.

Das Gros der Managerinnen engagiert sich seit mehreren Jahren als Mentorinnen aktiv bei CrossMentoring OWL – ein Projekt, das gezielt weiblichen Führungsnachwuchs fördert. In dieser ehrenamtlichen Arbeit lernten sich die Managerinnen kennen und schätzen. In den ersten informellen Treffen wurde deutlich, dass die gemeinsame Initiative mit Zielen und Aktivitäten nach innen und außen wirken sollte.

„Wir stehen für Führung, Karriere und Verantwortung. Mit der Vereinsgründung von Managerinnen OWL starten wir unsere Öffentlichkeitsarbeit und laden interessierte Managerinnen ein, uns kennenzulernen“, betont Nicole Kreie, Head of Projectservice international bei WAGO Kontakttechnik in Minden. Sie ist Sprecherin und Mitgründerin von Managerinnen OWL.

Die Vereinsgründung Anfang dieses Jahres ist ein wichtiger Meilenstein der aktiven Arbeit der Managerinnen. Erfahrungsaustausch, strategische und operative Themen, kollegiale Beratung, Workshops und Präsenz bei Podiumsdiskussionen und Vorträgen stehen auf der Agenda.

„Damit stärken wir Frauen mit Führungsverantwortung und unternehmerischen Handeln in unserer Region und forcieren die Umsetzung zu Mixed Leadership. Als weibliche Rollenvorbilder unterstützen wir darüber hinaus junge Managerinnen auf ihrem Karriereweg“, konstatiert Jutta Geisler, Inhaberin der Factory Kommunikation und Gründerin von VeganNostra, die mit Nicole Kreie ebenfalls als Sprecherin fungiert.

Der erste gemeinsame Stammtisch mit Young Professionals findet bereits am 21. Februar in Bielefeld statt. Im ersten Treffen geht es ums Kennenlernen und die Erarbeitung gemeinsamer Ziele einer fruchtbaren und erfolgs- orientierten Kooperation. Geplant ist bereits ein weiteres Meeting im Juni.

Im April wird Managerinnen OWL auf dem Kongress WomenPower im Rahmen der Hannover Messe einen Work- shop anbieten zum Thema: „Need for Speed? Selbstführung in der neuen Arbeitswelt!“

Weitere Aktivitäten und Infos für interessierte Managerinnen und Förderer des Vereins finden Sie auf der Homepage:

www.managerinnen-owl.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Ein Gedanke zu „Netzwerk von Managerinnen gründen Verein „Managerinnen OWL e.V.““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.