Meyer & Meyer baut den Bereich Omnichannel Solutions aus

Der Osnabrücker Fashionlogistikspezialist Meyer & Meyer baut den Bereich Omnichannel weiter aus.
CEO Jan Weber (l.) und Judith Kemper, Head of Omnichannel (r.) freuen sich auf die Präsentation der neuen Meyer & Meyer-Omnichannel-Lösung. (Foto: Meyer & Meyer Holding)

Osnabrück. Der Osnabrücker Fashionlogistikspezialist Meyer & Meyer erweitert sein Leistungsportfolio und baut den Bereich Omnichannel weiter aus. Seit Mitte 2017 verantwortet Judith Kemper den in dieser Form neu implementierten Bereich in der Funktion des Head of Omnichannel. Auf dem Deutschen Handelskongress am 15. November 2017 in Berlin präsentiert das Unternehmen eine technologische Plattform zur Umsetzung von Omnichannel-Lösungen.

„Wir sehen die weitere Digitalisierung und insbesondere die intelligente Ver-netzung von Onlineshops und Filialen sowie das dazugehörige Fulfillment für unsere Kunden als wesentliche Investition in die Zukunft und als Komplettierung unseres „From-Sheep-to-Shop-Leistungsportfolios“, sagt Meyer & Meyer CEO Jan Weber. Für die Umsetzung intelligenter Omnichannel-Lösungen hat sich das Unternehmen mit Judith Kemper eine erfahrene Expertin ins Team geholt, die bereits mehr als zehn Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Funktionen im E-Commerce- und Fulfillment-Umfeld sammeln konnte. Als Head of Omnichannel berichtet sie direkt an Jan Weber.

Entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung komplexer Omnichannel-Lösungen sind neben Prozesskenntnissen vor allem leistungsstarke und passgenaue IT-Lösungen.

„Wir haben aktuell die notwendigen technologischen Lösungen implementiert – vom Order Management System über die Financial Solutions bis zum Customer Service. Wichtig war uns bei der Auswahl der Technik insbesondere die Möglichkeit der Anbindung an die Kassensysteme für Click & Collect am Point of Sale und für das Ausspielen von Aufträgen für das Pick & Pack in der Filiale“, sagt Judith Kemper.

Alle Interessierten haben auf dem Deutschen Handelskongress am 15. November
2017 in Berlin die Möglichkeit, sich von der technologischen Lösung, die der Fashionlogistiker einsetzt, zu überzeugen.

www.meyermeyer.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.