LR Facility Services setzt auf Bodensanierung statt Austausch

(v.l.:) Angelika Hinsenhofen ( LR Facility Services Geschäftsführung), Jutta Hahler ( LR Facility Services Mitglied der Geschäftsleitung), Christian Hinsenhofen ( LR Facility Services Geschäftsführung), Elke Oelmann ( Bürgermeisterin Flecken Barnstorf), Jürgen Lübbers (Samtgemeindebürgermeister Barnstorf), Anne Bergmann (Samtgemeinde Barnstorf), Saskia May (Samtgemeinde Barnstorf) (Foto: LR Facility Services)
(v.l.:) Angelika Hinsenhofen ( LR Facility Services Geschäftsführung), Jutta Hahler ( LR Facility Services Mitglied der Geschäftsleitung), Christian Hinsenhofen ( LR Facility Services Geschäftsführung), Elke Oelmann ( Bürgermeisterin Flecken Barnstorf), Jürgen Lübbers (Samtgemeindebürgermeister Barnstorf), Anne Bergmann (Samtgemeinde Barnstorf), Saskia May (Samtgemeinde Barnstorf) (Foto: LR Facility Services)

Moderne, elastische Bodensysteme verlangen flexible und innovative Lösungen, die genau den Bedürfnissen ihrer Nutzer entsprechen. Ob im gewerblichen oder privaten Bereich, im Gesundheitswesen und Öffentlichen Einrichtungen oder Schulen, Kindergärten und Sporthallen.

Ziel des Gemeinschaftsprojektes von LR Facility Services, der Samtgemeinde Barnstorf und des MTV Barnstorf war es, dem Boden in der Vereinssporthalle zu neuem Glanze zu verhelfen. Das Ergebnis ist die Umsetzung einer Innovation im Bereich der Bodensanierung.

Trittsicherheit und Glanz sind nach jahrelanger Beanspruchung des Bodens in der Sporthalle verloren gegangen. Der Austausch eines alten, abgenutzten Bodenbelags ist zeitaufwendig und verursacht Schmutz und hohe Kosten.

Eine neue Sanierungstechnologie ermöglicht LR Facility Services den Aufwand für ihre Kunden minimal zu halten.

Mit dieser innovativen PU-Versiegelung saniert LR vorhandene Böden kreativ und individuell. Über Nacht ist eine Komplettsanierung ohne aufwändigen Austausch und langer Ausfallzeiten möglich. Der Boden wird geschliffen und mit einem Lack versiegelt. Dieser spezielle Lack ist auch für Sportböden geeignet und gewährleistet die Trittsicherheit gemäß DIN 18032.

Langzeitschutz gegen Abnutzung und Abrieb – durch die PU-Versiegelung ist der Boden besonders pflegeleicht. Fazit: Die Werterhaltung steigt durch die Unterhaltsreinigung!

LR Facility Services bietet für jeden Objekttyp und jede technische Anforderung optimale Systemlösungen, die helfen, Böden zu schützen und dabei wertvolle Ressourcen zu sparen.

www.lr-facility-services.de

Veröffentlicht von

Redaktion WIR | WIRTSCHAFT REGIONAL

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Ein Gedanke zu „LR Facility Services setzt auf Bodensanierung statt Austausch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.