Maßnahmenpaket für das Zukunftskonzept 2025

Postfossile Mobilität ist ein Aspekt vom Zukunftskonzept 2025
Eine Möglichkeit postfossile Mobilität zu fördern sind zum Beispiel E-Bikes. So wurde dieses Jahr auch in der Stadt Siegen ein E-Bike-sharing Angebot gestartet. ( Foto: sipa/ pixabay)

Lippe. Mit dem Zukunftskonzept 2025 möchte Landrat Dr. Axel Lehmann die Weichen stellen, damit Lippe bereit für die Herausforderungen der Zukunft ist. Das Zukunftskonzept selbst wurde im März dieses Jahres beschlossen, nun wurden 31 Maßnahmen im Kreistag verabschiedet, die die Entwicklung der Region aktiv voranbringen sollen.

„Es freut mich, dass der Kreistag meine Vision für die Zukunft Lippes teilt und nun auch die Maßnahmen des Zukunftskonzepts beschlossen wurden. Jetzt gilt es, den Prozess weiter voranzutreiben, damit wir schnellstmöglich erste Ergebnisse erzielen können.“, so Landrat Dr. Lehmann. Die Einzelmaßnahmen werden nun im Rahmen der zehn Leitziele Digitalisierung, Wirtschaft, Arbeit, Bildung, Mobilität, Familie, Gesundheit, Teilhabe, Dorfentwicklung und Umwelt umgesetzt. Dem vorangegangen waren Überlegungen, wie der Kreis Lippe insgesamt digitaler, wirtschaftlich noch attraktiver sowie sozial gerechter werden kann.

Dies spiegelt sich u.a. beim Thema Mobilität nun in der Entwicklung von Schnellbusachsen, einem Straßenentwicklungsplan oder einem geplanten Forschungsprojekt zu der Frage, wie man postfossile Mobilität im PNV steigern kann, wider. Beim Leitziel Gesundheit wird nun die Konzeption und Umsetzung eines Gesundheitszentrums angegangen, um die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum langfristig zu verbessern. Eine Digitalisierungs- und Open-Datastrategie wird die Bereiche Verwaltung, Bildung, Mobilität und Gesundheit transparenter und fit für die Zukunft machen. Aber auch die Schaffung eines zweiten Arbeitsmarktes und Maßnahmen zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund werden, ebenso wie das Thema Quartiersentwicklung, zur sozialen Teilhabe in Lippe beitragen. Gleichzeitig wird ein Konzept zur Unternehmensansiedlung den Wirtschaftsstandort Lippe dabei unterstützen, auch in Zukunft attraktiv zu bleiben.

Weitere Infos finden Sie unter:

www.zukunftskonzept-lippe.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.