Lindner: Prinzipienfestigkeit der FDP wurde honoriert

Berlin (dapd-nrw). Die FDP in Nordrhein-Westfalen ist aus Sicht ihres Spitzenkandidaten Christian Lindner bei der Landtagswahl für ihre Prinzipienfestigkeit belohnt worden. Dazu gehöre das unbeirrte Beharren des Landesverbands auf einem deutlichen Abbau der Neuverschuldung im bevölkerungsreichsten Bundesland, sagte Lindner am Montag nach der FDP-Vorstandssitzung in Berlin.

Die FDP sei nun wieder attraktiv für eine große Gruppe enttäuschter Bürger, die etwa vor Jahren Politiker wie Wolfgang Clement (Ex-SPD) oder Friedrich Merz (CDU) bewundert hätten. „Für diese Menschen konnten wir ein Angebot machen.“

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.