Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Düsseldorf/Detmold. Am 04. Dezember unterschrieben die Regierungspräsidentin der Bezirksregierung Detmold, Marianne Thomann-Stahl, der Bürgermeister der Stadt Paderborn, Heinz Paus und der Bürgermeister der Stadt Detmold, Rainer Heller im Haus der Bezirksregierung ihre Kooperationsverträge für den Start eines neuen Modellprojekts. Das von buddY E.V. konzipierte und unter maßgeblichem Engagement der Peter Gläsel Stiftung vorangebrachte Projekt stärkt Kinder gezielt für den Eintritt in das Schulleben.

Das neue Modellprojekt beteiligt die angehenden Erstklässler und Grundschüler an der Gestaltung des Übergangs. Es zielt darauf ab, die sozialen und emotionalen Kompetenzen zu stärken, so dass die angehenden Erstklässler mit mehr Gelassenheit auf vermeintliche Stress- oder Problemsituationen reagieren können. Darüber hinaus schöpfte das Team des buddY E.V. aus den langjährigen Erfahrungen mit Peer-Modellen an Grundschulen: Kinder können ihre Sorgen und Nöte untereinander nicht nur besser verstehen, sondern sich auch besser gegenseitig unterstützen. Entsprechend sollen die Kindergartenkinder und Grundschüler aus einem Netzwerk ein Jahr aufeinander achten, füreinander da sein und miteinander lernen. Acht Netzwerke, die jeweils aus einer Grundschule und mehreren umliegenden Kindertagesstätten bestehen, meldeten sich für die Pilotphase und unterschrieben heute ebenfalls ihre Kooperationsvereinbarungen. Für sie startet ab Januar 2013 ein anderthalbjähriges Training, in das ab Sommer 2013 die praktische Umsetzung in den Einrichtungen integriert ist.

FOLGENDE GRUNDSCHULEN BETEILIGEN SICH MIT DIESEN KITAS IM VERBUND:

Detmold:

GRUNDSCHULE HEIDENOLDENDORF: AWO Kita Abraxas, Kita Margarete-Wehling-Stiftung, Kita Pöppenteich, AWO Kita Heidenoldendorf

REGENBOGENSCHULE: Familienzentrum Vahlhausen, Kita Morgenstern, Kita Schatztruhe, Städt. Kita Mosebeck

HASSELBACHSCHULE: DRK-Kita Purzelbaum, Ev. Kita Sonnenschein

STÄDT. GRUNDSCHULE HEILIGENKIRCHEN: FZ Ev. Kita Heiligenkirchen, Ev. Kita Berlebeck, Sophien Kita,

KUSSELBERG-SCHULE: Kita Kiebitz, Kita Arche Noah, Kita Regenbogen

Paderborn:

ALMESCHULE WEWER: Städt. Kita Lüthenweg

GRUNDSCHULE ELISABETH: Städt. Kita An der Abtsbrede,

KATH. GRUNDSCHULE BONIFATIUS: Kita Unter den Linden, Städt. Kita Heidehaus

buddY-Modellprojekt hat zahlreiche engagierte Förderer:

Die dreijährige Finanzierung des buddY-Modellprojektes im Übergang Kita-Grundschule wird gewährleistet durch finanzielle Mittel der Stadt Detmold, der Stadt Paderborn, der Peter Gläsel Stiftung, der Sparkasse Paderborn-Detmold, der Zukunftsstiftung Bildung und aus Eigenmitteln des buddY E.V. aus der Förderung der Vodafone Stiftung Deutschland.

Zum Hintergrund:

buddY E.V. – Forum Neue Lernkultur
Der buddY E.V. mit Sitz in Düsseldorf wurde 2005 gegründet. Seine Präsidentin ist Prof. Dr. Rita Süssmuth. Das Ziel des Vereins ist es, mit seinen beiden Programmen buddY und familY die Kompetenzen und Potenziale von Jugendlichen und Kindern zu fördern. Um dies zu erreichen, bedarf es einer veränderten Lernkultur in Schulen und Familien, die die Bedarfe der Kinder in den Mittelpunkt stellt. Im buddY-Programm für soziales Lernen agieren Schüler gleichberechtigt und bestimmen das Schulleben entscheidend mit. Das familY-Programm will Familien erstmals in ihrer Funktion als zentrale Bildungsinstitution stärken. (www.buddy-ev.de).

Peter Gläsel Stiftung
Die Peter Gläsel Stiftung trägt den Namen einer der erfolgreichsten Unternehmerpersönlichkeiten der Region Ostwestfalen-Lippe. Sie ist eine selbstständige, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Detmold und hat eine klar operative Ausrichtung. Das Ziel ist, die Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen in allen Bildungsbereichen, vom Kindergarten bis zur Hochschule zu fördern. Die Vergabe von Stipendien und Preise für außerordentliche Studienleistungen in der Region OWL gehört zu den Studienaktivitäten. Zudem werden innovative Bildungskonzepte und Modellprojekte, wie z.B. das Community Dance Projekt „ResiDance“ im Bereich kulturelle Bildung, umgesetzt. Die Peter Gläsel Stiftung ist Trägerin einer Kindertagesstätte. (www.pg-stiftung.net)

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.