Jubiläumsveranstaltung zum 10. Netzwerktreffen E-Commerce OWL

Vortrag: Referent David Pohlmann – Head of Business Development der Billbee GmbH zu den Entwicklungen im E-Commerce (Foto: coupling media)

Am 08. März 2017 feierte das E-Commerce Netzwerk OWL Jubiläum. Bereits zum 10. Mal in vier Jahren hatten die Online Marketing Agentur coupling media GmbH aus Herford und die Creditreform Herford & Minden Dorff GmbH & Co. KG zu einem informellen Get-together mit fachlichem Informationsaustausch und Netzwerken unter Gleichgesinnten im E-Commerce geladen.

Im Denkwerk Herford trafen sich über siebzig Interessierte aus OWL, um in lockerer Atmosphäre über die Entwicklungen im E-Commerce, den Wandel und die kommenden Trends zu sprechen. Den Einstieg in den Abend gab David Pohlmann, Head of Business Development der Billbee GmbH aus Detmold. Anhand von Zahlen und Statistiken, eigens erhobener Daten zeigte er teils erwartete, aber auch unerwartete Entwicklungen auf.

Berlin bringt die meisten Online Händler hervor, NRW auf Platz fünf

Der größte Teil der Online Händler befindet sich in Nordrhein-Westfalen. Da es sich um das größte Bundesland handelt, ist die Tatsache nicht weiter verwunderlich. Bezieht man allerdings die Einwohnerzahl in die Berechnung mit ein, liegt Berlin an erster Stelle der Online Händler, gefolgt von Hamburg, Schleswig-Holstein und Hessen. Gemessen an der Einwohnerzahl liegt Nordrhein- Westfalen an fünfter Stelle.

Wissen mitnehmen, weitergeben und neue Kontakte knüpfen

Anschließend ergaben sich anregende Gespräche zu den zuvor gehörten Erkenntnissen. Es trafen Onlineshopbetreiber auf andere Shopbetreiber oder E- Commerce-Verantwortliche aus Unternehmen oder Agenturen. Am Ende hatte jeder sein berufliches Netzwerk erweitert.

Die Organistoren Andrea Dittmar (coupling media) und Dirk Markus (Creditreform) waren sich einig, dass dieses Format des Wissensaustauschs gut ankommt und dass es noch viele weitere geben wird.

www.ecommerce-owl.de

Veröffentlicht von

Redaktion WIR | WIRTSCHAFT REGIONAL

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.