itelligence AG unterzeichnet Partnerschaft mit k-concept2publish / Kolb Digital

Bielefeld/Oberschleißheim. Die itelligence AG, das weltweit erfolgreiche SAP-Beratungshaus für den Mittelstand und Großkonzerne und die k-concept2publish/Kolb Digital aus Oberschleißheim haben eine strategische Partnerschaft über die gemeinsame Betreuung von Kundenprojekten im Bereich des grafischen Gewerbes und der Druckvorstufe unterzeichnet.

Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse hat ihre Wurzeln in der Werbung und im Grafikdesign. Schon vor 30 Jahren gab es in der grafischen Industrie mit dem Desktop-Publishing (DTP) die erste Digitalisierungswelle. Inzwischen sind nahezu alle Prozessschritte von Marketing- und Absatzkampagnen digitalisiert. Mit den neuen Funktionen und der höheren Geschwindigkeit der Arbeit ist auch die Komplexität der IT-Aufgaben gewachsen. Die Kolb Gruppe hat sich mit Ihrer IT-Tochter k_concept2publish auf die durch SAP-Hybris-Lösungen unterstützte teilautomatisierte Ausleitung von Printwerbemitteln spezialisiert.

Die beiden Unternehmen Kolb und itelligence werden ihre Presales-Aktivitäten künftig gemeinsam gestalten. Die k-concept2publish/Kolb Gruppe bringt dabei ihr Know-how zu den Print- sowie Online-Prozessen in der Druckvorstufe und Produktion ein. Die itelligence AG trägt mit ihrer Expertise für SAP-Hybris-Lösungen dazu bei, die komplexen betriebswirtschaftlichen Prozesse noch besser durch modernste Informationstechnologie zu unterstützen.

Claus Kolb, Geschäftsführer der Kolb Gruppe: „SAP-Hybris-Lösungen sind ein Bestandteil der SAP-Welt und wer SAP kennt, kennt auch itelligence. Deshalb liegt es für uns nahe, unsere Erfahrungen in der automatisierten Welt der Herstellung von Druckwerbung und E-Commerce gemeinsam mit dem SAP-Komplettdienstleister itelligence zum Kunden zu bringen.“

„Die Kolb Gruppe gehört zu den Pionieren der Digitalisierung in Deutschland. Weil das Unternehmen über eine großartige Kombination von Fachwissen zum SAP-Hybris-Lösungsportfolio und zur Druckvorstufe verfügt, können Anwender besonders, aber nicht nur bei großen Multi-Channel-Kampagnen von der Zusammenarbeit unserer Unternehmen profitieren“, erklärt Klaus Strack, Geschäftsführung Deutschland, itelligence AG.

www.itelligencegroup.com/de/

Veröffentlicht von

Redaktion WIR | WIRTSCHAFT REGIONAL

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.