IndustriePark Lingen wächst weiter

Lingen. Der IndustriePark Lingen wächst weiter: Gleich zwei neue Unternehmen investieren in den Standort Lingen und sind seit Kurzem im IndustriePark vertreten. So ist die neu gegründete Firma F&K Laser- und Umformtechnik dort seit einigen Monaten beheimatet. Die beiden Geschäftsführer Frank Fels und Werner Kramer haben bereits erheblich in die Gründung der Metallverarbeitungsfirma investiert.

Derzeit sind sieben Mitarbeiter im Rahmen eines 3-Schicht-Betriebes beschäftigt. F&K Laser- und Umformtechnik nutzt dabei die Hallen und Räumlichkeiten des Kunststoffvertriebsunternehmens PolyCorporation. Beide Geschäftsführer ziehen nach den ersten Monaten eine positive Bilanz und kündigen bereits weitere Entwicklungsschritte an. „Neben der Einstellung von neuen Mitarbeitern planen wir auch weitere Investitionen“, erklärt Geschäftsführer Fels. Gerade im Hinblick auf die weiteren Entwicklungsschritte seien die Räumlichkeiten der PolyCorporation bestens geeignet, ergänzt Geschäftsführer Kramer.

Auch die neu im IndustriePark ansässige Firma Kraftanlagen Heidelberg nutzt die Raumkapazitäten der PolyCorporation und zeigt sich zufrieden. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Alpiq Anlagentechnik GmbH und gehört damit zur Alpiq-Gruppe, dem größten Schweizer Energieversorgungsunternehmen. Kraftanlagen Heidelberg ist im Bereich der Kraftwerks und Anlagentechnik tätig und beschäftigt rund 420 Mitarbeiter, davon 20 in Lingen. „Zu den kommenden Revisionen wird der Mitarbeiterstamm vor Ort um ein Vielfaches steigen“, sagt Projektleiter Thanos Emmanouilidis. „Insbesondere die räumliche Nähe zu unserem Kunden im IndustriePark hat sich bislang als großer Vorteil herausgestellt“, blickt Emmanouilidis optimistisch in die Zukunft. So erklärt sich auch die Aussage von Edo Lieven, dem Geschäftsführer der PolyCorporation, dass das Unternehmen als Vermieter der Räumlichkeiten ebenfalls am Standort IndustriePark weitere Investitionen plant.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.