„Heute übernehmen wir!“ Azubis des Gräflichen Parks laden zur Küchenparty

Freuen sich auf ihren großen Tag (von links): Tanja Matuschke, Debra Lipsewers, Isabelle Griese und Malin Fischer (oben) sowie Julia Althoff, Verena Jansen, Lorena Schäfers, Nicki-Marie Raschke, Vera Jeuken und Pia Held (unten) sind Auszubildende im Gräflichen Park. (Foto: Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff)
Freuen sich auf ihren großen Tag (von links): Tanja Matuschke, Debra Lipsewers, Isabelle Griese und Malin Fischer (oben) sowie Julia Althoff, Verena Jansen, Lorena Schäfers, Nicki-Marie Raschke, Vera Jeuken und Pia Held (unten) sind Auszubildende im Gräflichen Park. (Foto: Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff)

Bad Driburg. Einmal im Jahr haben im „Gräflicher Park Grand Resort“ allein die Auszubildenden das Sagen: Im Rahmen des Azubi-Tags wird dem „Gräflichen Nachwuchs“ nun schon zum fünften Mal Organisation und Durchführung eines kompletten Events überlassen.

14 angehende Hotelfachfrauen (HoFa), drei Koch-Azubis und drei Konditorinnen in Ausbildung sind in diesem Jahr wieder hochmotiviert und schon in der heißen Planungsphase. Im Rahmen einer Küchenparty, die interessante Einblicke auch „hinter die Kulissen“ bietet, zeigen die Auszubildenden am Samstag, den 4. Februar 2017 ab 18 Uhr, was sie können.

Anders als zu den vergangenen Azubi-Tagen, an denen ein gesetztes Menü serviert wurde, bietet die erstmalige Küchenparty in diesem Jahr einen noch interessanteren Rahmen: „Die Gäste haben die Möglichkeit, live dabei zu sein, wenn kulinarische Köstlichkeiten vor ihren Augen von uns angehenden Gastronomen zubereitet werden“, erklärt Julia Althoff, angehende Köchin im ersten Lehrjahr, die dieses Jahr zum ersten Mal dabei ist. „Da steigt die Nervosität natürlich besonders.“ Zudem freuen sich die Auszubildenden im Hotelfach darauf, die passenden Getränke dazu zu servieren und ihr fachliches Geschick unter Beweis zu stellen. Der Preis für die Veranstaltung beträgt 59 Euro pro Person inklusive Getränken. Anmeldungen sind noch möglich unter info@graeflicher-park.de oder unter der Rufnummer 05253.95- 23 200.

Das Azubi-Team besteht in diesem Jahr übrigens hauptsächlich aus Frauenpower: Außer dem 19-jährigen angehenden Koch Lukas Ibers sind es ausschließlich junge Frauen, die sich im Gräflichen Park aktuell zu ihrem Traumberuf ausbilden lassen. HoFa-Auszubildende Debra Lipsewers: „Damit die Veranstaltung reibungslos abläuft, bedarf es einer sorgfältigen Planung, die natürlich eine Herausforderung für uns ist. Genauso stolz sind wir aber, wenn unter unserer Verantwortung alles perfekt läuft. In den vergangenen Jahren haben wir immer eine souveräne Leistung zeigen können und schauen deshalb einem erfolgreichen Abend entgegen.“

Warum die Azubis im Gräflichen Park – immerhin steht der gute Ruf des Hauses auf dem Spiel – so früh eine so hohe Verantwortung übernehmen dürfen? „Wer auf eigenen Beinen steht, hat mehr Spaß an der Arbeit, traut sich selbst mehr zu und fühlt sich als vollwertiges Mitglied unter den Kollegen wichtig und wohl“, so Dirk Schäfer, Geschäftsführer des „Gräflicher Park Grand Resort“. In diesem Sinne stellt das Vier*-Superior- Hotel übrigens auch zum 1. August 2017 wieder Auszubildende für die Berufe Hotelfachmann/-frau oder Koch/Köchin ein. Die aktuell 20 Auszubildenden, die sich schon sehr auf ihren großen Tag freuen, sind sich jedenfalls einig: „Mit einer Ausbildung im Gräflichen Park öffnen sich viele Türen und wir würden unsere Ausbildungsstätte jederzeit weiterempfehlen!“

www.ugos.de

www.graeflicher-park.de

Veröffentlicht von

Redaktion WIR | WIRTSCHAFT REGIONAL

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.