Helmut Münnich – neuer Präsident des GIWO

Helmut Münnich – Präsident GIWO (Foto: Großhandelsverband im Wirtschaftsbereich Osnabrück-Emsland e.v.)
Helmut Münnich – Präsident GIWO (Foto: Großhandelsverband im Wirtschaftsbereich Osnabrück-Emsland e.v.)

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde Helmut Münnich zum neuen Präsidenten des GIWO Großhandelsverband im Wirtschaftsbereich Osnabrück- Emsland e.V. gewählt. Sein Vorgänger, Herr Gerd-Christian Titgemeyer, welcher den Verband seit 1988 geführt hatte, stand aus Altersgründen für eine neuerliche Kandidatur nicht mehr zur Verfügung.

Helmut Münnich lobte das jahrelange erfolgreiche Engagement seines Vorgängers und betonte, dass Herr Titgemeyer nicht nur den Verband gut aufgestellt, sondern ganz besonders menschlich den Verband und seine Mitglieder bereichert hätte.

Neben Herrn Münnich (Fa. A. Brickwedde) wurde Herr Marco Naber (Fa. Sievers SNC) und Herr Hendrik Fip (Fa. Heinrich Fip) zu Vizepräsidenten gewählt, da auch Herr Hubert Wesseler (Fa. Hubertus Wesseler) nicht mehr zur Verfügung stand.

Neben den üblichen Regularien beschloss die Versammlung in den nächsten Jahren einen nicht unerheblichen Geldbetrag in die Förderung des Nachwuchses im Groß- und Außenhandel einzusetzen. Münnich betonte, dass gut ausgebildete und qualifizierte Nachwuchskräfte für den Großhandel unverzichtbar seien. Die Investition der Geldmittel in die Aus- und Weiterbildung sei als Investition in die Zukunft zu betrachten. Als Vorsitzender des größten Bildungswerkes des Großhandels, dem INW Institut Neue Wirtschaft – Bildungswerk Nord, welches in allen fünf Küstenländern unterwegs ist und mit über 40 Dozenten jährlich über 200 Seminare durchführt, wisse er, dass Bildung der Treibstoff für die Zukunft sei.

Münnich selbst kennt die Vorstandsarbeit, ist er doch seit 1991beim GIWO und seit vielen Jahren in anderen Verbänden als Präsidiumsmitglied, wie dem AGA Unternehmensverband tätig. Dem Großhandelsverband gehören ca. 90 Unternehmen an, die mit ca. 8.000 beschäftigten Mitarbeitern die Basis des regionalen Großhandels bilden. Neben dem Arbeits- und Sozialrecht betreut und berät der Verband seine Mitglieder auch noch im Tarifrecht und dem Datenschutz.

www.a-brickwedde.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.