HARTING Systems präsentiert innovative Lösungen auf der Messe „Euroshop“

Der Sweet´n´Safe passt sich optimal dem Ladenkonzept an ermöglicht den Kauf von Tabak- und Impulsware. (Foto: HARTING)

Espelkamp. HARTING Systems freut sich auf die Messe „EuroShop“, die vom 5. bis 9. März 2017 in Düsseldorf stattfindet. Die „EuroShop“ gilt als größte Messe im Bereich Retail weltweit. „Wir werden innovative Lösungen auf der Messe vorstellen, die den zur Verfügung stehenden Platz im Laden effizient ausfüllen und einen hohen Schutz vor Diebstahl bieten“, sagt Peter Weichert, Geschäftsführer HARTING Systems.

Die Tochtergesellschaft HARTING Systems wird unter anderem das Verkaufssystem Aura in Düsseldorf präsentieren. Aura garantiert hohen Komfort und optimale Diebstahlsicherung beim Abverkauf von Drogerieartikeln. Das Prinzip: Die Kunden wählen ihr Produkt in der entsprechenden Warengruppe am Point of Sale (POS), erhalten es jedoch erst kurz vor der Bezahlung aus einem Ausgabeautomaten im Kassenbereich.

Weil mit Aura die Ausgabe des Produkts immer unter Aufsicht des Kassenpersonals erfolgt, ist der Diebstahl teurer Drogerieartikel nahezu ausgeschlossen. „Die Mitarbeiter des Einzelhandelsunternehmens können sich stärker auf ihre Arbeit konzentrieren, ohne die Produkte ständig beobachten zu müssen“, erläutert Peter Weichert.

Eine weitere Neuheit ist der Warenverkaufsautomat Sweet’n’Safe, der im Bereich des Self-Checkouts eingesetzt wird. Dieser Kassenbereich zeichnet sich darin aus, dass der Kunde seine Ware eigenständig einscannt und anschließend bezahlt. Der Sweet´n´Safe ermöglicht dem Kunden, auch in dieser Kassenzone Tabak- und Impulsware zu erwerben. Das Prinzip: Der Kunde fordert über einen Button die Freischaltung an und das Marktpersonal entriegelt per Fernbedienung den Automaten. Der Vorteil für das Einzelhandelsunternehmen: Die Kombination aus Diebstahlschutz und Verkaufsförderung sorgt für messbare Belebung in dieser immer wichtiger werdenden Kassenzone.

www.HARTING.com

Veröffentlicht von

Redaktion WIR | WIRTSCHAFT REGIONAL

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.