Hannover Messe knüpft an Besucher-Boom von 2008 an

Hannover (dapd). Die in diesem Jahr ganz im Zeichen grüner Technologien stehende Hannover Messe ist am Freitag nach fünftägiger Dauer zu Ende gegangen. Mit insgesamt mehr als 190.000 Besuchern sei das „Boom-Niveau“ von 2008 wieder erreicht worden, sagte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Messe AG, Wolfram von Fritsch, am Freitag in Hannover. 5.000 Aussteller für Energie- und Umwelttechnologien, Mobilität und Urbanisierung hätten die Schau für neue Geschäftskontakte intensiv genutzt.

Von der Messe, die unter dem Leitmotiv „greentelligence“ stand, sei das Signal ausgegangen, dass grüne Technologien weltweit Geschäftsmodell und Wachstumstreiber seien, betonte er. Jeder vierte Messebesucher habe sich für die neue Veranstaltung „IndustrialGreenTec“ interessiert. Das Partnerland China habe sich als wichtiger Markt- und Technologietreiber auf Augenhöhe gezeigt.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.