Haniel als Metro-Aufsichtsratschef bestätigt

Düsseldorf (dapd). Franz Markus Haniel bleibt Aufsichtsratsvorsitzender der Metro AG. Das Kontrollgremium bestätigte den 57-Jährigen am Mittwoch nach der Hauptversammlung in Düsseldorf in dem Amt, das er seit November 2011 ausübt, wie das Unternehmen mitteilte. Haniel war bereits von November 2007 bis Mai 2010 Aufsichtsratsvorsitzender.

Zuvor hatte der neue Metro-Chef Olaf Koch auf der Hauptversammlung erklärt, dass Deutschlands größter Handelskonzern mit Preissenkungen den Kundenschwund bei den Elektronikketten Media Markt und Saturn stoppen wolle. Alleine im ersten Quartal habe der Konzern mehr als 50 Millionen Euro „in die Preise investiert“, sagte Koch.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis. Seid dem Jahr 2000 ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur. Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.