Handelshof Kanne stiftet der Gesundheitsstiftung Lippe 3.000 Euro zu

Symbolische Zustiftungsübergabe. Betriebsleiter Frank Pfohl und Toni Cucchiara (links und rechts außen) vom Handelshof Kanne übergeben vor der im Markt neu eingerichteten Weinverkostung symbolisch die Zustiftung an Marie-Theres Hahn und Dr. Albert Hüser von der Gesundheitsstiftung Lippe. (Foto: Gesundheitsstiftung Lippe)
Symbolische Zustiftungsübergabe. Betriebsleiter Frank Pfohl und Toni Cucchiara (links und rechts außen) vom Handelshof Kanne übergeben vor der im Markt neu eingerichteten Weinverkostung symbolisch die Zustiftung an Marie-Theres Hahn und Dr. Albert Hüser von der Gesundheitsstiftung Lippe. (Foto: Gesundheitsstiftung Lippe)

Ende Oktober lud der Handelshof Kanne in Detmold zu seinem jährlichen Herbstfest ein. Die lippischen Miniköche mit ihrem Grünkohl und die Verkostungen zahlreicher weiterer Spezialitäten sowie eine Tombola mit tollen Preisen lockten viele Gäste in den Markt. Mit den Erlösen aus der Tombola in Höhe von 3.000 Euro unterstützt der Handelshof in diesem Jahr die Gesundheitsstiftung Lippe. Betriebsleiter Toni Cucchiara und Frank Pfohl haben die Zustiftung symbolisch an Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Albert Hüser sowie Projektleiterin Marie-Theres Hahn von der Stiftung übergeben.

„Seit mehr als 15 Jahren veranstalten wir das Herbstfest im Handelshof Kanne.“, erläutert Cucchiara. „Auch in diesem Jahr haben sich unsere Auszubildenden wieder toll engagiert und die Tombola auf die Beine gestellt.“, so Cucchiara weiter. 3.000 Euro wurden darüber erzielt und fließen als Zustiftung in den Vermögensstock der Gesundheitsstiftung Lippe. „Die Gesundheitsstiftung setzt sich dafür ein, dass wir in der Region bestmöglich medizinisch versorgt werden können. Das ist ein unterstützenswertes Ziel.“, begründet Pfohl die Entscheidung für eine Unterstützung der Stiftung.

„Eine Zustiftung wirkt langfristig über die höheren Erträge. Zudem doppelt der Kreis Lippe eingehende Zustiftungen, sodass die Stiftungsarbeit dadurch zweifach gestärkt wird.“, erklärt Hahn. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und sagen allen engagierten Helferinnen und Helfern des Handelshof Kanne, insbesondere den fleißigen Auszubildenden herzlichen Dank für ihre Unterstützung.“, schließt Dr. Hüser.

www.gesundheitsstiftung-lippe.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.