Grosse-Brömer wird Altmaiers Nachfolger in Unions-Fraktion

Berlin (dapd). Die Unions-Fraktion hat einen Nachfolger für den scheidenden Parlamentarischen Geschäftsführer Peter Altmaier gefunden. Fraktionschef Volker Kauder werde am Dienstag der Fraktion den bisherigen Justiziar Michael Grosse-Brömer für den Posten vorschlagen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dapd am Montag aus Fraktionskreisen.

Grosse-Brömer sitzt seit 2002 für die CDU im Bundestag. 2010 wurde er Justiziar der Fraktion. Der 51-jährige Vorsitzende der Landesgruppe Niedersachsen ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte am Mittwoch die Entlassung des bisherigen Bundesumweltministers Norbert Röttgen (alle CDU) verkündet. Am Dienstag bekommt Röttgen seine Entlassungsurkunde und Altmaier wird dann die Amtsgeschäfte im Umweltressort übernehmen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.