Gespräche zu Übernahme von Schlecker XL und Ihr Platz angelaufen

Gespräche zu Übernahme von Schlecker XL und Ihr Platz angelaufen Ulm (dapd). Die Verhandlungen über die Übernahme der Schlecker-XL-Filialen und der Drogeriemarktkette Ihr Platz durch die Deutsche Unternehmensbeteiligungen AG (Dubag) haben am Freitagvormittag begonnen. Gegen 14.30 Uhr sollten Ergebnisse bekannt gegeben werden, sagte ein Sprecher des Insolvenzverwalters der Nachrichtenagentur dapd auf Anfrage. Der Ort des Gespräches, das gegen elf Uhr begonnen hatte, wurde nicht genannt. An der Runde nehmen den Angaben zufolge Vertreter des Schlecker-Hauptgläubigers Euler Hermes sowie der Dubag-Vorstand Michael Schumann teil. Dabei geht es um die mögliche Übernahme der knapp 490 Ihr-Platz-Filialen und gut 340 Schlecker-XL-Märkte durch die Münchner Dubag, die zusammen rund 5.600 Mitarbeiter beschäftigen. In den kleineren 2.828 Schlecker-Filialen hatte am Freitagmorgen der Ausverkauf begonnen. Mit Nachlässen werden Restposten der Drogerien verkauft. dapd (Wirtschaft/Wirtschaft) Gespräche zu Übernahme von Schlecker XL und Ihr Platz angelaufen Ulm (dapd). Die Verhandlungen über die Übernahme der Schlecker-XL-Filialen und der Drogeriemarktkette Ihr Platz durch die Deutsche Unternehmensbeteiligungen AG (Dubag) haben am Freitagvormittag begonnen. Gegen 14.30 Uhr sollten Ergebnisse bekannt gegeben werden, sagte ein Sprecher des Insolvenzverwalters der Nachrichtenagentur dapd auf Anfrage. Der Ort des Gespräches, das gegen elf Uhr begonnen hatte, wurde nicht genannt. An der Runde nehmen den Angaben zufolge Vertreter des Schlecker-Hauptgläubigers Euler Hermes sowie der Dubag-Vorstand Michael Schumann teil. Dabei geht es um die mögliche Übernahme der knapp 490 Ihr-Platz-Filialen und gut 340 Schlecker-XL-Märkte durch die Münchner Dubag, die zusammen rund 5.600 Mitarbeiter beschäftigen. In den kleineren 2.828 Schlecker-Filialen hatte am Freitagmorgen der Ausverkauf begonnen. Mit Nachlässen werden Restposten der Drogerien verkauft. dapd (Wirtschaft/Wirtschaft)

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.