Gelungene Premiere der all about automation dortmund 2015

Stuttgart/Dortmund. Vergangene Woche feierte vom 11.-12. März 2015 die all about automation dortmund ihre Premiere. 95 Unternehmen und 20 mit ihren Fachmagazinen vertretene Verlage präsentierten sich in der Halle 8 der Westfalenhallen Dortmund den Automatisierungsanwendern aus der Rhein-Ruhr Region.

Das Resümee der Aussteller nach den beiden Messetagen: das Konzept der all about automation geht auf, die geführten Gespräche und geknüpften Kontakte sind hochwertig, konkrete Anliegen wurden besprochen; Aufwand und Nutzen stehen für die Aussteller in einem ausgesprochen guten Verhältnis. 1.029 Fachbesucher profitierten auf der all about automation dortmund von der Beratung durch die Aussteller. Aus dem Kreise der Besucher wurde immer wieder die gute Gesprächsatmosphäre hervorgehoben und dass man es sehr schätze, eine auf industrielle Automatisierungstechnik spezialisierte Fachveranstaltung in der Region und damit vor der Haustüre zu haben.

Die überwiegende Mehrheit der Aussteller erklärte noch während der Messe, dass sie großes Potential in dem Konzept der regionalen Automatisierungsmessen all about automation sehen und dieses gemeinsam mit dem Stuttgarter Veranstalter untitled exhibitions gmbh ausbauen möchten. Alle all about automation Veranstaltungen haben gemeinsam, dass sich Hersteller, Händler und Distributoren mit minimalem Aufwand schnell und effizient mit Anwendern aus der Region vernetzten können. Die auf Fachlichkeit ausgerichtete Atmosphäre ermöglicht Zeit und Raum für die so wichtige individuelle Beratung bei den oftmals komplexen Aufgabenstellungen der Industrieautomation.

Die regionale Stärke zeigte sich auch auf dem Gemeinschaftsstand der Region Dortmund, den die Wirtschaftsförderung Dortmund unter der Marke „Heimvorteil – zusammen wachsen“, koordinierte. Dortmund ist ein bedeutender Standort in der Produktionstechnik. Neben einer namhaften Unternehmenslandschaft zeichnet sich die Region durch spezialisierte Forschungsinstitute und Kompetenzzentren sowie technisch orientierte Hochschulen aus.

Unter dem Motto „Unternehmertalk – Fachkräfte und Automatisierung“ fand im Rahmen der Messe auch ein von der Wirtschaftsförderung moderiertes Arbeitsfrühstück der Dortmunder Produktionswirtschaft statt. Sowohl aus Sicht der Unternehmen als auch der Hochschullandschaft wurde das drängende Thema Fachkräfte im Automatisierungsumfeld behandelt.

Als nächste Station der all about automation steht vom 09.-10. Juni 2015 Friedrichshafen auf dem Programm. Mit dieser Messe startete im vergangenen Jahr die all about automation Messereihe. Schon jetzt, drei Monate vor Beginn, ist sicher, dass die Veranstaltung bei Ausstellerzahl und belegter Fläche wächst. Vom 23. – 24. September 2015 gibt es mit der all about automation leipzig für die Region Mitteldeutschland eine weitere Premiere dieser Veranstaltungsreihe. Die nächste all about automation für die Rhein-Ruhr Region findet im März 2016 statt. Der genaue Termin wird schnellstmöglich bekannt gegeben.

Weitere Informationen unter www.allaboutautomation.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.