Fünfte Auszeichnung in Folge

Lingen-Baccum. Das Autohaus Overhoff, Vertragshändler für OPEL, FIAT und Alfa Romeo, ist von der unabhängigen Sachverständigen-Organisation DEKRA (Deutscher Kraftfahrzeug-Überwachungsverein) jetzt im fünften Jahr in Folge für seine hervorragende Arbeits- und Servicequalität ausgezeichnet worden. Im Zuge eines unangemeldeten Werkstatt-Tests, bei dem ein Fahrzeug zur Durchführung einer Inspektion abgegeben und dieses Fahrzeug gleichzeitig mit verschiedenen Mängeln präpariert wurde, hat die DEKRA den kompletten Serviceprozess getestet.

Dies umfasst die Terminvereinbarung, die Serviceannahme, die Auftragserteilung, die Mängelbehebung am Fahrzeug bis hin zur Fahrzeugabholung, aber auch der Gesamteindruck des Betriebs wird bewertet. Die Mitarbeiter im Autohaus Overhoff haben sämtliche Mängel gefunden und beseitigt, der komplette Serviceprozess wurde mit hervorragend beurteilt. Diese Werkstatt – Tests werden von der Adam Opel AG in Auftrag gegeben und erfolgen unangemeldet.

Beim Autohaus Overhoff freut man sich über die Auszeichnung. „Die Zufriedenheit unserer Kunden ist und bleibt unser wichtigstes Ziel. Dieser Test ist ein wichtiges Instrument zur Qualitätssicherung. Gleichzeitig ist das erfreuliche Ergebnis für uns ein echter Ansporn, weiterhin den Dienst am Kunden in den Mittelpunkt all unserer Aktivitäten zu stellen“, erläutert Gerrit Overhoff, Geschäftsführer. Bernhard Schilling, Distriktleiter Technik von der Adam Opel AG, übergab die Urkunde persönlich vor Ort: „Der Werkstatt-Test zeigt, dass das Autohaus Overhoff im gesamten Werkstatt- und Servicebereich eine Bestleistung gebracht hat.“

Um auch in Zukunft die bestmögliche Qualität und den besten Service zu bieten, wird die Weiter- und Fortbildung im Autohaus Overhoff groß geschrieben. Gerade jetzt im Dezember hat Herr Alexander Ott noch eine 2-jährige Fortbildung zum OPEL Diagnose Techniker mit Erfolg abgeschlossen. Diese mehrjährige Zusatz-Ausbildung erfolgt durch Live-Video-Schulungen, Online Selbstlernprogramme und natürlich durch viele Praxis-Schulungstage direkt im Opel Werk in Rüsselsheim.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.