Energiesparende Beleuchtungskonzepte

Herber & Petzel Gebäudetechnik entwickelt intelligente Systemlösungen

Als Gewerbetreibender kennen Sie das Gefühl: die monatliche Stromrechnung gibt Anlass zum Haare raufen. Der Stromverbrauch macht einen Großteil der Betriebskosten aus. Für Bürogebäude entfallen sogar 50 Prozent des Strombedarfes auf die Innen- und Außenbeleuchtung. Das Team von Herber & Petzel Gebäudetechnik GmbH & Co.KG sucht nach der für Sie energieeffizientesten Lösung. Individuelle Bedürfnisse in Beleuchtungskonzepte zu integrieren und die Energiekosten dauerhaft zu senken, ist das Spezialgebiet der langjährig erfahrenen Fachleute. Welche Auswirkung das auch für Ihr Gebäude haben kann, lässt sich am Beispiel der tageslichtabhängigen Beleuchtung einer Lagerhalle über einen DALI-Bus  veranschaulichen:

Wenn tagsüber Licht durch Lichtkuppeln in die Halle einfällt, wird das Licht soweit herunter geregelt, bis es sogar ganz aus geht. Schiebt sich eine Wolke vor die Sonne, wird das Licht stufenlos nachgeregelt bis die gewünschte Lichtstärke wieder erreicht ist. Bei Dunkelheit wird die Beleuchtung dann auf 100 Prozent gestellt. Abhängig von der Hallengröße werden DALI-Sensoren platziert, welche  ständig die Helligkeit in ihrer Umgebung messen und die Werte an einen Hallencontroller weitergeben. Der Controller wiederum  gibt dann an die elektronischen Vorschaltgeräte den Befehl zum auf oder abdimmen weiter. Problemlos lässt sich das System auch mit Präsenzmeldern ausrüsten. Diese schalten dann das Licht erst ein, wenn sich jemand in der Halle bewegt. Das Einsparpotenzial liegt auf diese Weise bei bis zu 60 Prozent. Transparente Verbrauchsdaten ermöglichen außerdem ein optimales Energiemanagement.
Elektromeister Christian Nonte und Christian Schwienhorst stehen für ein unverbindliches Gespräch vor Ort zur Verfügung, für eine nachhaltige und intelligente Systemlösung, die auf modernster Gebäudeleittechnik beruht.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.