ELS-Lichtsysteme macht neue AIDAprima noch effizienter

Bielefeld. Das neue Flaggschiff der AIDA-Flotte gehört zu den energieeffizientesten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Mit an Bord: eine clevere Lösung der Bielefelder Firma ELS-Lichtsysteme.

Die wohl ungewöhnlichste Anfrage der Unternehmensgeschichte erreichte ELS-Geschäftsführer Detlef Meyer im vergangenen Jahr von einem Hamburger Schiffsausrüster. Die Beleuchtung der Nasszellen der Mannschaftskabinen wurde mit 18W-T8-Leuchstofflampen geliefert. Gewünscht wurde dann jedoch die um 25% effizientere T5- Leuchtstofflampe. Statt die kompletten Spiegelschränke auszutauschen konnte mit dem ELS::Umrüstsatz-T5 und einem besonders schmalen Vorschaltgerät die Beleuchtung der fast 900 Kabinen einfach und kostengünstig auf die effiziente T5-Technologie umgerüstet werden.

Diese clevere Energiespar-Lösung von ELS wird seit Jahren erfolgreich bei Kunden aus Industrie und Logistik eingesetzt. Dort sind meist die 1,5m langen 58W-Röhren im Einsatz, bei denen eine Einsparung von sogar 40% erreicht wird. Aber auch Autowerkstätten, Verkaufsräume, Krankenhäusern, Bibliotheken oder Kindergärten wurden in den vergangenen Jahren mit der ELS-Lösung erfolgreich auf die energieeffiziente T5-Technik umgerüstet.

Weitere Informationen zu energiesparender Beleuchtung und zum dem Unternehmen ELS Energieeffiziente Licht-Systeme sind im Internet unter www.els-lichtsysteme.de zu finden.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.