ebios-fire hat das Feuer in die Küche zurückgebracht

Der gemeinsame Erfolg mit allen Vertriebspartnern hat ebios-fire zum Marktführer in Deutschland gemacht. „Die daraus hervorgehende Verant- wortung, sichere Feuerstellen in allen Lebenslagen erlebbar zu machen, ist unsere Verpflichtung“, so Verkaufsleiter Pedro Fernandez. (Foto: SPARTHERM Feuerungstechnik)
Der gemeinsame Erfolg mit allen Vertriebspartnern hat ebios-fire zum Marktführer in Deutschland gemacht. „Die daraus hervorgehende Verant- wortung, sichere Feuerstellen in allen Lebenslagen erlebbar zu machen, ist unsere Verpflichtung“, so Verkaufsleiter Pedro Fernandez. (Foto: SPARTHERM Feuerungstechnik)

Bruchmühlen. Die extravaganten Modelle von ebios-fire des Meller Herstellers Spartherm sind in Ihrer Art und Weise und in jeder Hinsicht eine Bereicherung für jede Ausstellung. So sind in der Designwerkstatt forum26 in Bruchmühlen zurzeit verschiedene Modelle von ebios-fire in kreativen Einbauvarianten zu erleben.

Ein Feuer in seiner ursprünglichen Form wieder dort zu installieren, wo es seit Jahrhunderten seinen Platz hatte – nämlich in der Küche, war gleichzeitig Anliegen und Herausforderung.

Durch die ständige hauseigene Weiterentwicklung der Feuerungstechnik mit Flüssigbrennstoff hat Spartherm die Produkte von ebios-fire noch sicherer und kontrollierbarer gemacht. Das eröffnet dem Endverbraucher ganz neue Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen: Einfach, bequem und sicher.

Der gemeinsame Erfolg mit allen Vertriebspartnern hat ebios-fire zum Marktführer in Deutschland gemacht. „Die daraus hervorgehende Verantwortung sichere Feuerstellen in allen Lebenslagen erlebbar zu machen ist unsere Verpflichtung“, so Verkaufsleiter Pedro Fernandez.

Weitere Informationen im Internet unter:

www.spartherm.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.