e-commerce Netzwerktreffen OWL

Logo e-commerce netzwerk owl. (Foto: e-commerce netzwerk owl)
Logo e-commerce netzwerk owl. (Foto: e-commerce netzwerk owl)

Am 22. April 2015 lädt das e-commerce netzwerk owl bereits zum fünften Mal zu einem informativen Austausch ein. Mit dem Netzwerktreffen richten sich die Veranstalter an Entscheider und Interessierte im E-Commerce in Ostwestfalen Lippe und Umgebung. Thematisiert werden aktuelle Trends, sicherheitsrelevante Themen und Möglichkeiten der Umsatzsteigerung im Online Handel.

Die Content-Strategie im E-Commerce

Thema des nächsten Netzwerktreffens am 22. April um 17.30 Uhr in Löhne wird sein: „Content-Strategie als Teil der Unternehmenskommunikation. Relevante Inhalte erstellen, veröffentlichen und steuern“. Behandelt werden Fragen wie: Worauf muss ich als Online-Shop-Betreiber bei meinen Inhalten achten? Wie sollte der Content beschaffen sein und mit welcher Art der Verbreitung erziele ich die besten Erfolge? Einstieg in das Thema geben die Referenten Sandra Wilms (Marketingplanerin der pro office GmbH aus Lemgo) und Dr. Arne-Christian Sigge (Vorstand der content.de AG aus Herford). Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre Fragen, eigene Erfahrungen und Anregungen auszutauschen.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, den Austausch von E-Commerce Verantwortlichen der Region zu fördern. Unter der Maßgabe „Voneinander lernen!“ haben die beiden Unternehmen Creditreform Herford & Minden Dorff KG und die Online Marketing Agentur coupling media GmbH aus Hiddenhausen das e-commerce netzwerk owl im Jahr 2013 gegründet. Nach Themen wie „Abmahnfallen bei Online-Shops“ oder „Zahlungssicherheit und Betrugsprävention“ widmen sich die Experten während der fünften Veranstaltung gezielt dem Content Marketing eines Online Shops.

Regionale Vernetzung – Voneinander lernen

„Wir möchten den Unternehmen der Region OWL eine Plattform für einen fachlichen Austausch, über die Hintergründe, täglichen Herausforderungen, und persönlichen Erfahrungen im E-Commerce bieten“, berichtet Dirk Markus Marketingleiter der Creditreform Herford & Minden Dorff KG. „Die vorangegangenen Netzwerktreffen haben bereits gezeigt, dass die unterschiedlichsten e-Commerce-Betreiber dem Austausch sehr positiv gegenüberstehen“, sagt Andrea Dittmar, Geschäftsführerin der coupling media GmbH.

Anmeldung

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen zu dem kommenden Netzwerktreffen finden Interessierte unter folgendem Link: www.ecommerce-owl.de.

www.coupling-media.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.